Piekha Erzählte, Wie Er Die Sucht überwunden Hatte

Piekha Erzählte, Wie Er Die Sucht überwunden Hatte
Piekha Erzählte, Wie Er Die Sucht überwunden Hatte
Video: Piekha Erzählte, Wie Er Die Sucht überwunden Hatte
Video: Die Sucht für die Liebe besiegt: Wie Thomas sein Leben zurückgewann - die ganze Reportage | stern TV 2023, Februar
Anonim

Stas Piekha erzählte, wie er die Sucht nach verbotenen Substanzen loswurde. Ihm zufolge half ihm ein Fall. Er kündigte dies in der Show "Empathy Manucci" an.

Piekha begann als Teenager zu benutzen, von 19 bis 30 kehrte er praktisch nicht zur Sucht zurück, sondern unterdrückte das Verlangen nach verbotenen Substanzen mit anderen lebhaften Emotionen, zum Beispiel ging er ins Casino.

Der Musiker erinnerte sich an einen Fall, nach dem er die Sucht überwinden konnte. Ihm zufolge hatte er vor etwa sechs Jahren bei einer der Aufführungen einen Herzinfarkt.

"Es gab eine Überdosis, eine schreckliche Panikattacke. Und dann stellte sich heraus, dass ich gerade einen Herzinfarkt hatte. Es war bei der Arbeit, ich habe bei einer Hochzeit gesungen. Beim neunten Lied wurde mir klar, dass ich unter den Boden gehen wollte. Am Nachmittag ging ich zur Arbeit nach Nischni Nowgorod. Das Flugzeug hatte bereits begonnen, sich zu verdunkeln. Ich hatte einen Herzinfarkt an den Beinen. Ich war 34-35 Jahre alt. Sehr dumm, verängstigt. Ich erinnerte mich an meinen Sohn. Und jetzt rufe ich meinen an Ex-Frau, ich sage, dass ich sterbe, sagen sie, eine Überdosis, und ich bitte Sie, meinen Sohn, seine Stimme zu hören. Ich hörte ihm zu und schluchzte. Dann fing ich an zu fummeln, zu rennen. Ich wollte leben Das Schlimmste war, als sie mir sagten, dass ich ein gebrochenes Herz haben könnte."

Zuvor berichtete Rambler, dass Polezhaikin von Daddy's Daughters im Rollstuhl saß.

Beliebt nach Thema