Bei Der Anhörung: Dzhigurda Erklärte, Warum Er Anisina Wieder Heiratete

Inhaltsverzeichnis:

Bei Der Anhörung: Dzhigurda Erklärte, Warum Er Anisina Wieder Heiratete
Bei Der Anhörung: Dzhigurda Erklärte, Warum Er Anisina Wieder Heiratete

Video: Bei Der Anhörung: Dzhigurda Erklärte, Warum Er Anisina Wieder Heiratete

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Das große Hochzeit Q&A - Tipps & Tricks - Worauf musst du bei deiner Hochzeit achten? 👰🏽‍♀️🤵🏽 2023, Februar
Anonim

Rambler hat die interessantesten Nachrichten für diejenigen gesammelt, die das Leben von Prominenten verfolgen.

Image
Image

Bonya sagte, dass sie eine Abgeordnete der Staatsduma werden könnte

@ Victororiabonya

Die Fernsehmoderatorin Victoria Bonya sagte, sie könne aus dem Trans-Baikal-Territorium in die Staatsduma gehen. Bonya gab zu, dass sie sich der Probleme gewöhnlicher Menschen bewusst ist, da sie in Transbaikalia geboren wurde und dort ihre Kindheit verbrachte.

Lesen Sie die Nachrichten vollständig.

Woody Allen reagierte auf den Film mit Anschuldigungen gegen ihn

RIA Nachrichten

Woody Allen und seine Frau Sun-i Previn reagierten auf die Veröffentlichung des Films mit Anschuldigungen gegen den Regisseur. Er bestreitet sexuelle Belästigungsvorwürfe, die in der HBO-Dokumentation Allen v. Farrow erhoben wurden.

Lesen Sie die Nachrichten vollständig.

Dzhigurda erklärte, warum er Anisina wieder heiratete

RIA Nachrichten

Am 22. Februar fand die zweite Hochzeit des Schaustellers Nikita Dzhigurda und der Sportlerin Marina Anisina statt. Und bevor Dzhigurda erneut mit seiner Geliebten unterschrieb, gestand er erneut seine Liebe zur Braut.

Lesen Sie die Nachrichten vollständig.

Myagkovs Freunde sagten, er habe seine Karriere seiner Frau überlassen

RIA Nachrichten

Das letzte Mal trat Myagkov auf der Bühne des Moskauer Kunsttheaters auf. Tschechow im Jahr 2008. Er spielte in dem Stück "White Rabbit" zusammen mit seiner Frau Anastasia Voznesenskaya. Während der Aufführung hatte sie einen Schlaganfall, sie konnte nicht mehr spielen.

Lesen Sie die Nachrichten vollständig.

Gestorbene Schauspielerin Ekaterina Gradova

RIA Nachrichten

Die geehrte Künstlerin der RSFSR, Jekaterina Gradova, bekannt für ihre Rollen in den Filmen "Siebzehn Momente des Frühlings" und "Der Treffpunkt kann nicht verändert werden", starb im Alter von 75 Jahren.

Lesen Sie die Nachrichten vollständig.

Beliebt nach Thema