Ein Bekannter Journalist Enthüllte Die Ausgaben Für Wohnen Und Kommunale Dienstleistungen Und Forderte Die Wahrheit Von Den Kommunalen Dienstleistungen

Ein Bekannter Journalist Enthüllte Die Ausgaben Für Wohnen Und Kommunale Dienstleistungen Und Forderte Die Wahrheit Von Den Kommunalen Dienstleistungen
Ein Bekannter Journalist Enthüllte Die Ausgaben Für Wohnen Und Kommunale Dienstleistungen Und Forderte Die Wahrheit Von Den Kommunalen Dienstleistungen

Video: Ein Bekannter Journalist Enthüllte Die Ausgaben Für Wohnen Und Kommunale Dienstleistungen Und Forderte Die Wahrheit Von Den Kommunalen Dienstleistungen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Beschäftigte schlagen Alarm | SWR Zur Sache! Rheinland-Pfalz 2023, Februar
Anonim

Der bekannte Journalist und russische Musikkritiker Sergei Sosedov gab bekannt, wie viel er für Stromrechnungen ausgibt. Er forderte auch von den Versorgungsunternehmen, mitzuteilen, wohin die für die Überholung bereitgestellten Mittel fließen. Dies wird von der iReactor Edition berichtet.

Der Nachbar lebt mit seiner Mutter in einer Zweizimmerwohnung in einem 16-stöckigen Gebäude. Dem Kritiker zufolge verbrauchen sie Strom, nicht Gas, und zahlen mehr als viertausend Rubel für Wohnen und kommunale Dienstleistungen. Der Journalist stellte fest, dass der Betrag der Zahlung jedes Jahr steigt, bezeichnete diesen Vorgang jedoch als normal.

Der Kritiker war mit den Zahlungen für größere Reparaturen unzufrieden und stellte fest, dass am Eingang seines Wohnhauses Schläge aus den Fenstern fielen.

„Ich habe das Strafgesetzbuch angerufen und sie haben mir gesagt, dass nichts getan werden kann. Es kommt durch unsere Fenster und sie legen dort Schaumgummi, genau wie zu Sowjetzeiten. Das Haus ist 85, und was uns versprochen wird, ist eine vage Aussicht. Dies ist ein Trick, scheint mir, wir werden mit ihm getäuscht, und das Geld geht in die falsche Richtung. Lassen Sie das Strafgesetzbuch uns antworten und sagen Sie die Wahrheit, wohin die Beträge gehen und wann sie uns grundlegend überarbeiten werden “, sagte Sosedov.

Anfang Februar sprach der Musikproduzent Iosif Prigozhin über die Ausgaben für Wohnen und kommunale Dienstleistungen. Jeden Monat zahlt er etwa 70.000 Rubel für eine Gemeinschaftswohnung, von denen 20 für Strom ausgegeben werden. Der Produzent trägt auch mehr als siebentausend Rubel zur Reinigung des Territoriums und des Internets bei.

Beliebt nach Thema