Die Beliebtesten Sterne Nach Der Quarantäne Wurden Benannt

Die Beliebtesten Sterne Nach Der Quarantäne Wurden Benannt
Die Beliebtesten Sterne Nach Der Quarantäne Wurden Benannt

Video: Die Beliebtesten Sterne Nach Der Quarantäne Wurden Benannt

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: WHO meldet neue Corona-Mutation: In Kolumbien liegt der „My“-Anteil schon bei 38 Prozent 2023, Februar
Anonim

Dies wurde von der Zeitung "Komsomolskaya Pravda" berichtet.

Laut Promoter Sergej Lawrow hat die Nachfrage nach "preiswerten Künstlern" wie Shura oder Alexander Marshal zugenommen. "Und sie wollen auch Künstler sehen, die patriotische Lieder singen: [Oleg] Gazmanov, Valeria", erklärte er.

Der Veranstalter der Konzerte sagte, dass die Musikergebühren inmitten der Pandemie gesunken seien. Wenn wir über Unternehmensreden sprechen, sind die Preise um 30 bis 40 Prozent gefallen. Gleichzeitig fügte Lawrow hinzu, dass es noch zu früh sei, um Rückschlüsse auf einen Rückgang der Einnahmen aus Konzerten zu ziehen. Er sagte, dass die Organisatoren von Großveranstaltungen vereinbart haben, dass sie jetzt mit den Künstlern "an der Abendkasse" zusammenarbeiten werden.

„Wie viele Tickets verkauft wurden, wird die Künstlergebühr aus diesem Betrag berechnet. Zum Beispiel habe ich eine Million mit dem Ticketverkauf verdient, also rechnen Sie damit: 200.000 gingen, um eine Halle zu mieten, plus Kosten für Werbung, ein Hotel und Essen für das Team. Und der Reiseveranstalter erhält normalerweise zehn Prozent des Gewinns. Und der Rest geht an den Sänger ",

- erklärte Lawrow.

Im April sagte Konzertveranstalter Igor Kovalev, dass die Musikindustrie in Russland aufgrund der Coronavirus-Pandemie enorme Verluste erleide. Er sagte, Philip Kirkorov habe eine Tour durch die baltischen Staaten abgesagt, weshalb er 50 Millionen Rubel verloren habe.

Beliebt nach Thema