Borisova Gab Zu, Dass Sie Ihrem Ehemann Untreu War Und Heiratete

Borisova Gab Zu, Dass Sie Ihrem Ehemann Untreu War Und Heiratete
Borisova Gab Zu, Dass Sie Ihrem Ehemann Untreu War Und Heiratete

Video: Borisova Gab Zu, Dass Sie Ihrem Ehemann Untreu War Und Heiratete

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: HOCHZEITEN & SCHEIDUNGEN | Folge 1 | Russische Melodramen | Deutsche Untertitel 2023, Februar
Anonim

Die Fernsehmoderatorin Dana Borisova sagte, sie habe ihren Ex-Ehemann, den Geschäftsmann Maxim Aksenov, betrogen. Sie erzählte davon in der Sendung "Eigentlich".

Borisova gab zu, dass ihr Ex-Mann wiederholt seine Hand zu ihrer Tochter Polina hob. Einmal konnte sie es nicht ertragen und gestand Aksenov, dass sie nicht wusste, wessen Kind es war:

"Ich sagte ihm, dass Polina nicht seine Tochter war. Tatsächlich weiß ich nicht, wessen Tochter sie ist. Es ist wahr. Ich hatte gleichzeitig eine Affäre mit einer netten Person, mit einem Mann. Weil Maxim mich geschlagen hat."

Laut Dana Borisova traf sie einen gewissen Alexander, der im Fernsehen arbeitete. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Mann verheiratet war und sich weigerte, ein Kind zu erziehen.

Das Studio führte einen Polygraphentest durch, der zeigte, dass Borisova ihren Ehepartner wirklich betrogen hatte. Die Ergebnisse des DNA-Tests bestritten jedoch die Information, dass Alexander Polinas Vater ist.

Dana Borisovas Tochter war ebenfalls anwesend. Sie sagte, dass ihre Mutter die Prügelsituation übertrieben habe:

"Ich glaube, dass Streitigkeiten in der Familie nicht öffentlich gezeigt werden sollten. Mama stimmte mir in der Post nicht zu. Ich wollte sie nicht veröffentlichen. Sie machte ein Foto mit blauen Flecken aus dem Internet. Es gab blaue Flecken, aber ich erlaubte nicht, dass sie fotografiert wurden. Es gab auch eine Luxation eines Fingers. Sie hat nicht gelogen."

Zuvor berichtete Rambler, dass Dana Borisova sagte, dass ihre Tochter von ihrem Vater geschlagen wurde.

Beliebt nach Thema