Die Sterne Wurden In Die Körper Gewöhnlicher Menschen Bewegt Und Was Daraus Wurde

Die Sterne Wurden In Die Körper Gewöhnlicher Menschen Bewegt Und Was Daraus Wurde
Die Sterne Wurden In Die Körper Gewöhnlicher Menschen Bewegt Und Was Daraus Wurde
Video: Die Sterne Wurden In Die Körper Gewöhnlicher Menschen Bewegt Und Was Daraus Wurde
Video: Unser Universum: Wie wir es besser verstehen (Ganze Folge) | Quarks 2023, Februar
Anonim

Transformationen, die mit wenigen Mausklicks durchgeführt werden können, sind im Web besonders beliebt geworden. Benutzer unterhalten sich, indem sie ihre Gesichter in Bilder "bewegen" oder ihre Gesichtszüge ändern.

1/10 Die beliebteste Blondine in Hollywood Jennifer Aniston im Körper von "Tante Gali", ziemlich lebensmüde.

Foto: @planet_hiltron

Scrollen Sie weiter, um Anzeigen zu überspringen

2/10 Was wäre, wenn Nicole Kidman ein Doppelkinn und einen hellen Lippenstift hätte?

Foto: @planet_hiltron

3/10 Übergewicht Jennifer Lopez bleibt ziemlich attraktiv und schwül Hispanic.

Foto: @planet_hiltron

4/10 Britney Spears in einer normalen Strickjacke ging in einem normalen Supermarkt verloren.

Foto: @planet_hiltron

Scrollen Sie weiter, um Anzeigen zu überspringen

5/10 Tom Cruise, der im Leben nicht so viel Glück hat wie das "Original".

Foto: @planet_hiltron

6/10 Kanye West und Kim Kardashian bleiben ein harmonisches Paar und fügen sogar jeweils 50 Kilogramm hinzu.

Foto: @planet_hiltron

7/10 Gwyneth Paltrow könnte sehr gut in Russland leben.

Foto: @planet_hiltron

Scrollen Sie weiter, um Anzeigen zu überspringen

8/10 Aber Madonna erwies sich als etwas beängstigend.

Foto: @planet_hiltron

9/10 Wenn Sharon Stone ein Kopftuch um ihren Hals gebunden und ihre Frisur geändert hätte, hätten nur wenige sie erkannt.

Foto: @planet_hiltron

10/10 Aber die atemberaubende blonde Scarlett Johansson ohne schicke Outfits scheint ein einfaches hübsches Mädchen vom nächsten Hof zu sein.

Foto: @planet_hiltron

Besonders beliebt ist der Versuch, aus Weltstars gewöhnliche Menschen zu machen, die mit einem Einwohner einer russischen Stadt in der nächsten Tür leben könnten.

Im Web haben sie solche Transformationen mit einem Knall vollzogen. "Rambler" verstand, wie Prominente in den Körpern einer durchschnittlichen Person aussehen würden, die weder einem zweiten Kinn noch schütterem Haar fremd ist.

Beliebt nach Thema