Agata Muceniece Enthüllte Die Wahren Gründe Für Die Trennung Von Priluchny

Agata Muceniece Enthüllte Die Wahren Gründe Für Die Trennung Von Priluchny
Agata Muceniece Enthüllte Die Wahren Gründe Für Die Trennung Von Priluchny

Video: Agata Muceniece Enthüllte Die Wahren Gründe Für Die Trennung Von Priluchny

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Павел Прилучный, Агата Муцениеце, Мирослава Карпович. Разбитые отношения. Разбор 2023, Februar
Anonim

Die 31-jährige russische Schauspielerin Agata Mutseniece ließ sich zum ersten Mal über die wahren Gründe für die Trennung von Pavel Priluchny informieren. Es stellte sich heraus, dass die Probleme in der Ehe schon lange aufgetreten waren und andere Konflikte den Schlägen vorausgingen. Der Star der Serie "Major" war ein "pathologischer Eifersüchtiger" und ärgerte seine Frau aus irgendeinem Grund, aber gleichzeitig erlaubte er sich ein sehr leichtfertiges Verhalten. Sie erzählte von diesem Muceniece in der nächsten Ausgabe der Show "Honest Divorce".

„Wir sind ein Jahr lang dorthin gegangen. Es gab ständige Probleme. Tatsache ist, dass er eine pathologisch eifersüchtige Person ist. Und ich bin für Wahrheit und Ehrlichkeit. Wenn du in einen Stripclub gehen willst, komm mit mir. Erzählen Sie uns von Ihren Lastern, und ich werde sie akzeptieren “, sagte Agatha.

Als Pascha der Schläger (so nannten ihn die Kollegen von Priluchny) in einem angemessenen Zustand war, war es zumindest möglich, mit ihm zu sprechen. Sehr oft wurde der Mann jedoch betrunken und gab seinen Fäusten Luft. Informationen über die Ausschweifung des Schauspielers kamen sogar in die Medien, aber Mutseniece versuchte, ihren Ehemann bis zuletzt zu korrigieren und bestritt alles. Aber am Ende nahm sie nach einem weiteren Angriff von Agatha ein skandalöses Video auf, müde von der anhaltenden Demütigung.

Es ist merkwürdig, dass Priluchny auch danach nichts unternommen hat, um seine Frau zurückzugeben. Darüber hinaus beleidigte sein Verhalten Agatha noch mehr.

"Er hatte einen Satz: 'Wenn du zurückkommen willst, komm.' Er benahm sich schrecklich. Und er schalt mich so sehr, dass ich nicht weiß, was ich nach solchen Worten tun soll. Ich habe mich nicht entschuldigt ", gestand Mutseniece in einem Gespräch mit einem Gast.

Beliebt nach Thema