Valeria Erinnerte Sich An Häusliche Gewalt In Der Ehe Mit Shulgin

Valeria Erinnerte Sich An Häusliche Gewalt In Der Ehe Mit Shulgin
Valeria Erinnerte Sich An Häusliche Gewalt In Der Ehe Mit Shulgin

Video: Valeria Erinnerte Sich An Häusliche Gewalt In Der Ehe Mit Shulgin

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tatort Beziehung: häusliche Gewalt | WDR Doku 2023, Februar
Anonim

Sängerin Valeria erinnerte sich an den Angriff ihres Ex-Mannes wegen eines kürzlich begangenen Verbrechens. Der Freund mit besonderer Grausamkeit hatte mit seiner 23-jährigen Geliebten zu tun, als sie versuchte, die Beziehung zu beenden. Der Vorfall schockierte die Künstlerin und sie widmete diesem Thema einen großen Beitrag auf Instagram.

Valeria sprach mit den Fans über dieses Verbrechen und sagte, dass sie einen ähnlichen Horror erlebt habe. Laut dem Star verspottete der Ex-Mann sie einmal und hob wiederholt seine Hand zu ihr.

"Ich wurde auch einmal getötet, und ich konnte nirgends auf Hilfe warten", gab der Sänger zu.

Einer von Valerias Abonnenten sagte, dass das Mädchen ihren Freund sofort hätte verlassen sollen, als er sie zum ersten Mal schlug. Der Sänger wies darauf hin, dass der Verstorbene versuchte, die Beziehung zu dem jungen Mann abzubrechen, sie schreiben "Days24".

"Lesen Sie sorgfältig. Das Mädchen hat versucht, mit dem Kerl Schluss zu machen. Bei mir war es genauso", schrieb der Künstler in den Kommentaren unter dem Beitrag.

Valeria heiratete 1993 Shulgin, mit der sie drei Kinder zur Welt brachte. Im Jahr 2002 reichte die Sängerin die Scheidung ein und veröffentlichte die Einzelheiten ihres Lebens mit der Komponistin, vor der sie sich vor ihren Eltern verstecken musste. Ihr Mann hat Gewalt gegen sie angewendet und sie wiederholt geschlagen. Sie nannte die Jahre, in denen sie mit ihm lebte, "lebendige Hölle".

Beliebt nach Thema