Ich Hätte Mein Gewissen Gehabt!: Prigozhin Gab Shnurs Verdienst Bekannt

Ich Hätte Mein Gewissen Gehabt!: Prigozhin Gab Shnurs Verdienst Bekannt
Ich Hätte Mein Gewissen Gehabt!: Prigozhin Gab Shnurs Verdienst Bekannt

Video: Ich Hätte Mein Gewissen Gehabt!: Prigozhin Gab Shnurs Verdienst Bekannt

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: For Few Dollars More: Putin’s Chef Offers $500,000 For Capturing MBK In Response 2023, Februar
Anonim

Der Produzent Joseph Prigogine, der im Anzug von Sergei Shnurov zur Vernehmung aufgefordert wurde, enthüllte die Wahrheit über seine Gebühren und wird sich jetzt vielleicht selbst verklagen.

Denken Sie daran, dass der Konflikt im Frühjahr letzten Jahres begann. Zu diesem Zeitpunkt reagierte Shnurov heftig auf Prigozhins Worte, dass es während der Quarantäne notwendig sei, Popkünstlern zu helfen, die keinen Verdienst hatten. Dann nannte der Anführer von "Leningrad" den Produzenten "einen schlanken Mops". Außerdem ging er in seinem poetischen Werk um Prigozhins Frau, die Sängerin Valeria, herum.

Als Antwort schrieb Joseph eine wütende SMS an Sergei und strich seinen Nachnamen aus dem Telefonbuch. Shnurov veröffentlichte die Nachricht, die seiner Meinung nach Drohungen enthielt, auf seinem Instagram. Aber er beschloss erst kürzlich, eine Klage wegen dieser Behauptung einzureichen, Prigozhin, und forderte ihn zur Befragung auf.

- Ich verstehe nicht, warum Shnurov diese Erklärung letztes Jahr nicht geschrieben hat ?! - Iosif Prigozhin ist empört über ein Gespräch mit Sobesednik.ru. - Vielleicht hat er sich vor den Wahlen zur Staatsduma, wo er strebt, für einen Hype entschieden ?! Gut möglich. Im Allgemeinen verstehe ich nicht, warum er mich berührt. Ich habe ihn bereits vergessen, obwohl er meine Familie beleidigt hat. Ich verstehe nicht, warum ihm alles erlaubt ist, warum ihn noch nie jemand bestraft hat, zum Beispiel wegen Obszönitäten an einem öffentlichen Ort?! Und eine solche Person wird in die gesetzgebende Körperschaft des Landes befördert!

- Joseph, also wurdest du verhört?

- Nein, und hatte jedes Recht dazu. Tatsache ist, dass sie zuerst den Antragsteller befragen müssen. Aber Shnurov wurde nicht befragt. Daher hatte ich allen Grund, nicht zum Verhör zu erscheinen. Und jetzt ist bekannt, dass sein Antrag aufgrund des Fehlens von Corpus Delicti bereits abgelehnt wurde. Dieses Geschäft ist also nichts wert. Shnurov, der 200.000 Dollar für eine Firmenfeier erhält, nennt mich einen "schlanken Mops"! Ich hätte ein Gewissen gehabt!

- Wirst du Shnurov verklagen?

- Jetzt denke ich darüber nach. Ich kann durchaus Verleumdung und Beleidigungen einreichen. Ich hatte gerade das Krankenhaus verlassen, lag mit einer Sauerstoffmaske und dachte überhaupt nicht an diesen Konflikt, nur um zu überleben. Und jetzt werden wir mit den Anwälten denken.

Beliebt nach Thema