Sasha War Eine Künstlerin Mit Großer Intelligenz

Inhaltsverzeichnis:

Sasha War Eine Künstlerin Mit Großer Intelligenz
Sasha War Eine Künstlerin Mit Großer Intelligenz

Video: Sasha War Eine Künstlerin Mit Großer Intelligenz

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Robbie Barrat und Constant Dullaart bedienen sich der Kunst von Algorithmen | Arte TRACKS 2023, Februar
Anonim

Neun Jahre nach der Abreise von Alexander Barykin enthüllte sein Freund, der Künstler Konstantin Miroshnik, Sobesednik.ru alle Geheimnisse der letzten Lebensjahre des Sängers und riss die Masken aus seinem Gefolge.

„Ich kam von Simferopol nach Moskau, um an der Akademie für Malerei, Skulptur und Architektur von Ilja Glasunow teilzunehmen“, sagt Konstantin, „und blieb bei meiner Freundin, der Musikerin Misha Konovalov, in Lyubertsy. Einmal kam ein Fremder mit einer roten Nase und einem lustigen Hut mit einem Pompon zu Besuch, der über seine Augen gezogen wurde.

- Das ist Albar, - Mischa hat mir gesagt, - Alexander Barykin.

- Was tun Sie ?! Barykin? Wirklich … Meine Überraschung kannte keine Grenzen. Übrigens hatte Alla Pugacheva den Spitznamen Albar Sasha, als er noch im Sotschi-Hotel "Pearl" arbeitete. Alle Musiker hatten ihre eigenen Spitznamen. Zum Beispiel wurde Vladimir Kuzmin James genannt. Treffen Sie Vladimir auf der Straße und rufen Sie ihm zu: "James!" - er wird sich umdrehen,

Vor dem Hintergrund von Wyssotski sah er aus wie ein Idiot

- Albar lebte wie Mozart. Nie gespart und verachtet Gier. Er war ein echter Russe, der nicht für die Lobby eines türkischen Hotels gekauft werden konnte. Er liebte seine Heimat mit klapprigen Hütten, unansehnlichen Straßen in Pfützen. Und jetzt, nach einer Weile, saßen wir mit dieser Person aus dem Fernsehen in meinem Chruschtschow und schrieben Lieder, malten Bilder. Sasha gab seine weg. Ich weiß, dass einer - Patriarch Alexy, und der andere bei seiner Ex-Frau Gali blieb. Die Wohnung befand sich im ersten Stock. Zwanzig graue Mausherden versteckten sich vor der Kälte. Und so lebten sie. Lassen Sie uns die Mäuse zerstreuen und sitzen und kreieren. Wir waren absolut glücklich! Neben seinem musikalischen Talent war Sasha ein Künstler von großer Intelligenz. Vladimir Vysotsky beeinflusste seine Ausbildung. So war es. Vysotsky trat in Lyubertsy im Kulturpalast auf. Nach dem Konzert gingen alle Musiker mit ihm in die Umkleidekabine, wo sie natürlich Wodka tranken.

"Ich war schockiert, wie Vladimir Vysotsky die Geschichte kannte", erinnerte sich Sasha. - Er sprach über berühmte Dynastien, übersät mit Geschichten aus dem Leben historischer Persönlichkeiten, kannte alle Daten auswendig. Ich fühlte mich wie ein Vollidiot …

Wyssotski war vierzehn Jahre älter als Barykin, und Sasha glaubte, noch Zeit zu haben, um die Lücken zu schließen.

„Ich bin nach Hause gekommen“, gab Barykin zu, „und habe mich selbst ausgebildet, um kein Idiot zu sein. Er griff Geschichts- und Literaturlehrbücher auf und studierte sie.

Ausdauertest

- Sasha hatte eine Art nervöse Krankheit und Tic. - Miroshnik setzt seine Geschichte fort. - Ich verbinde dies mit zwei schrecklichen Ereignissen in seinem Leben, nach denen er seine Stimme verlor. 1986 trat er in den ersten Tagen nach dem Unfall in Tschernobyl auf. Dort erhielt er eine Dosis Strahlung. Und dann hatte er viel Stress, als in einem Hotel in Kiew der Aufzug, in dem er sich befand, in die Mine flog. Glücklicherweise verlangsamte sich der Aufzug unten stark und es gab keine Verletzungen. Aber seitdem ging Albar nicht mehr den Aufzug hinunter, sondern nur die Treppe hinauf.

Später erlitt Sasha auch einen Herzinfarkt. Der Millionär Michail Prochorow lud ihn ein, zur Behandlung nach Israel zu gehen, aber sein Freund entschied sich für eine Tournee. Sasha ging, um Geld zu verdienen, weil seine Frauen immer mehr Geld verlangten, und sie brachten ihn.

Die Familie wurde durch eine zufällige Beziehung gebrochen

- Die erste Frau Galya war seine erste Liebe, - sagt Miroshnik. - Seit ihrer Kindheit waren sie zusammen, heirateten und zogen zwei Kinder auf. Sohn George lebt in Lateinamerika. Die jüngste Tochter Kira, die adoptiert wurde, betrachtete Sasha als Geschenk Gottes. Tatsache ist, dass Kira Zerebralparese hatte, aber auf Kosten unglaublicher Anstrengungen stellten die Barykins das Mädchen auf die Füße. Wenn Sie heute diese langbeinige Schönheit betrachten, werden Sie nicht darüber nachdenken. Sie trennten sich von Galya wegen einer unangenehmen Episode.

Auf der Tour interessierte sich Alexander für die Sängerin Raisa Syed-Shah, die nach einer leichten Romanze mit der Sängerin einmal bekannt gab, dass sie mit ihm schwanger sei. Sohn Timur wurde geboren.Eine Reihe von Versuchen begann, und Albara musste das Kind erkennen. Nach diesen Ereignissen konnte er nicht mehr zu Hause sein. Barykin erkannte seinen Sohn nicht, er sagte, dass er nicht wie er war, aber ich denke, dass er es war. Zwar sandte er Raya kurz vor seinem Tod eine Entschuldigungsbotschaft.

Seine letzte Frau, Nelly, heiratete. Sie hat ein anderes Leben, in dem es keinen Platz für die Erinnerung an den Mann gibt, der ihrer Tochter Zhenya geschenkt hat. Es ist traurig, dass keine dieser Frauen, die Sasha auseinander gerissen haben, mit seiner Mutter, der wundervollen Alexandra Georgievna, kommuniziert.

- Als er Nelly traf, war Sasha einsam - erinnert sich Miroshnik. - Sie trafen sich bei einem Freund von Sasha - Valery Pets - und verbrachten die Nacht zusammen. Als seine Tochter geboren wurde, war er im siebten Himmel. Später schrieb er für seine Frau das Lied "Reggae on the Roof". Aber das war nicht genug für die aufstrebende Sängerin, sie forderte, sie zu fördern. Eine Freundin gab ihr die letzten paar tausend Dollar für das Video.

Zum Zeitpunkt der Abkühlung der Beziehungen zu Nelly traf eine Freundin eine Frau, die sich in der Nähe von Prominenten reibt, um PR zu bekommen. Sie wurden Freunde, aber er wollte mehr.

"Onkel Sasha", sagte ihm ein neuer Bekannter, "du hast nicht genug Geld für mich. Komm schon, beweg mich schneller, ich habe schon viel in dich investiert - sie warf Barykin vor.

Es ist lustig, dass sie in einer Talkshow nach seinem Tod so tat, als wäre sie seit vielen Jahren seine geliebte Frau.

Trotz aller Schwierigkeiten des Schicksals - schließlich lebte Albar sehr bescheiden, er hatte nicht einmal immer ein eigenes Auto - war er ein Optimist.

"Wir waren nicht reich und müssen nicht anfangen", sagte er manchmal. Es war unglaublich lustig und tragisch.

Er ging auf Tour, danach sollte er zur Behandlung nach Israel fliegen. In Orenburg (dies war die letzte Stadt im Programm) rief Nelly Sasha an und fing an, ihn anzuschreien, bevor sie auf die Bühne ging. Nachdem sie mit ihr gesprochen hatte, ging Albar auf die Bühne und arbeitete das ganze Konzert aus. Es gab nur ein Lied, "Lass uns leben", als er krank wurde. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am nächsten Tag kam der Arzt aus dem Operationssaal. "Albar flog in den Himmel", sagte er.

In Lyubertsy gibt es eine luxuriöse neue Straße, die den Namen Alexander Barykin trägt.

Beliebt nach Thema