9 Gleichgeschlechtliche Promi-Ehen, Die Die Öffentlichkeit Erschütterten

Inhaltsverzeichnis:

9 Gleichgeschlechtliche Promi-Ehen, Die Die Öffentlichkeit Erschütterten
9 Gleichgeschlechtliche Promi-Ehen, Die Die Öffentlichkeit Erschütterten
Video: 9 Gleichgeschlechtliche Promi-Ehen, Die Die Öffentlichkeit Erschütterten
Video: MESSERATTACKE: 29-jähriger Afghane sticht auf Landschaftsgärtnerin ein - "weil sie als Frau arbeite" 2023, Februar
Anonim

Die Welt hat weiterhin eine zweideutige Haltung gegenüber LGBT-Paaren. Viele glauben, dass Familienglück mit schwulem Sex unvereinbar ist. Aber vor Amors Pfeil wird nicht nur das Alter gehorsam, sondern auch das Geschlecht. Niemand kann die Wahl des Herzens selbst beeinflussen.

Homosexuelle Paare leben seit Jahrzehnten zusammen und ziehen erfolgreich Kinder auf. Es wird zur Norm, wenn zwei Mütter oder zwei Väter in einer Familie sind. Wenn jeder in Liebe und Harmonie lebt, ist es dem Kind egal, wer seine Eltern sind. Die Erfahrung der bekanntesten Prominenten bestätigt dies. Lassen Sie uns herausfinden, wer in einer gleichgeschlechtlichen Ehe glücklich ist und nicht schüchtern ist, seine Beziehung zur Schau zu stellen.

1. Elton John und David Furnish

Image
Image

WER WAS WO?

Elton war der erste in der Musikwelt, der zugab, bisexuell zu sein. Nach dieser Ankündigung im Jahr 1976 gingen die Verkäufe seiner Alben deutlich zurück. Acht Jahre später heiratete die Künstlerin Renata Blauel, aber ihre Vereinigung löste sich vier Jahre später auf. Nach der Scheidung kündigte Elton John bereits Homosexualität an. Zu dieser Zeit kämpfte er mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit. David Furnish, ein kanadischer Regisseur und Produzent, half dem Star, die schwierigen Zeiten zu überstehen. Sie kennen sich seit 1993 und sind heute eines der bekanntesten gleichgeschlechtlichen Paare. Offiziell ist ihre Beziehung seit 2005 besiegelt, und 2015 wiederholte das Paar die Zeremonie anlässlich des 20. Jahrestages ihrer Ehe.

2. Stephen Fry und Elliot Spencer

Image
Image

WER WAS WO?

Die homosexuellen Vorlieben des britischen Schauspielers und Schriftstellers Stephen Fry wurden 1997 nach der Veröffentlichung seiner Autobiografie "Moab ist meine Waschschüssel" der Welt bekannt. Darin beschrieb er ausführlich seine persönlichen Erfahrungen zum Thema seiner unkonventionellen Ansichten. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere, in den frühen 80er Jahren, begann der Schauspieler, dem Zölibat zu folgen - eine völlige Ablehnung sexueller Beziehungen. Diese Erfahrung dauerte bis 1995, als Stephen kurz vor dem Selbstmord stand, aber plötzlich einen Kosmetikverkäufer Daniel Cohen traf. Ihre Romantik hatte einen positiven Einfluss auf den psychischen und physischen Zustand von Fry, aber 2015 löste sich das Paar auf. Im selben Jahr begann der Künstler eine neue Beziehung mit dem 30 Jahre jüngeren Stand-up-Comedian Elliot Spencer. Drei Monate später wurde ihre Beziehung formalisiert.

3. Cynthia Nixon und Christine Marinoni

Image
Image

WER WAS WO?

Der Star der Serie "Sex and the City" lebt seit 15 Jahren in einer traditionellen Ehe. Nach der Scheidung traf sie Christina Marinoni und erkannte ihre sexuellen Vorlieben. Zum ersten Mal trafen sich die Mädchen bei einer Protestkundgebung der Eltern, von der beide zur Polizeistation gebracht wurden. Eine Reihe von Schwierigkeiten brachte sie näher zusammen und 2009 kündigten sie ihr Engagement an. Im Jahr 2011 brachte Cynthia einen Jungen zur Welt, und im nächsten Jahr heiratete das Paar.

4. Tom Ford und Richard Buckley

Einer der bekanntesten Designer, Tom Ford, traf 1986 den zukünftigen Ehemann Richard Buckley, den Autor von Luxuspublikationen, im Aufzug der Redaktion von Women's Wear Daily. Am ersten Tag des Treffens waren sie von gegenseitigen Gefühlen durchdrungen, und nach einem Monat begannen sie zusammen zu leben. Das Paar hat viel durchgemacht: 1989 wurde bei Buckley Kehlkopfkrebs diagnostiziert.

Image
Image

WER WAS WO?

Er besiegte die Krankheit dank der Unterstützung von Ford, der sich nicht von dem Auserwählten abwandte, im Gegensatz zu vielen Freunden, die Richard wegen der Diagnose meiden. Im Jahr 2012 erschien ein Adoptivkind in ihrer Familie, und im Jahr 2014 heiratete das Paar offiziell. Sie ist eines der stärksten schwulen Paare, die der Öffentlichkeit heute bekannt sind.

5. Darren Hayes und Richard Cullen

Darren Hayes, ein Mitglied der australischen Popgruppe Savage Garden, war mit seinem Highschool-Schatz, dem Maskenbildner Colby Taylor, verheiratet.

Image
Image

WER WAS WO?

Nach der Scheidung wurde er von einer Armee von Tausenden von Fans angegriffen, wobei jedes Mädchen davon träumte, den Platz ihrer Ex-Frau einzunehmen.Anfang der 2000er Jahre gab Hayes seine homosexuelle Orientierung bekannt und begann 2005 eine Beziehung mit dem Karikaturisten Richard Cullen. Ein Jahr später legalisierten sie ihre Beziehung. Darren und Colby bleiben bis heute befreundet.

6. Amanda Nunis und Nina Ansaroff

13 Jahre lang konnte niemand den unbesiegbaren Cyborg - den Brasilianer Christian Justina - ausschalten.

Image
Image

WER WAS WO?

Nur Amanda Nunis war 2018 erfolgreich. Der neue Champion in zwei Gewichtsklassen der renommiertesten Organisation für gemischte Kampfkünste UFC kündigte das bevorstehende Engagement für die Welt an. Ihre Freundin und Sparringspartnerin Nina Ansaroff wurde ihre Auserwählte. Sie ist auch eine UFC-Kämpferin und plant, den Meisterschaftsgürtel zu gewinnen.

7. Jodie Foster und Alexandra Hedison

Jodie Foster ist zweifache Oscar-Preisträgerin und Gewinnerin von drei Golden Globes.

Image
Image

WER WAS WO?

Trotz ihres Ruhms und der Anwesenheit von zwei Kindern gelang es ihr, ihr persönliches Leben lange Zeit vor Journalisten zu verbergen. Eines Tages gab ihr Bruder bekannt, dass Jody IVF macht. 2007 wurde bekannt, welche sexuellen Vorlieben die Schauspielerin hatte - sie hatte eine 14-jährige Beziehung zum Produzenten Sidney Bernard, die bald endete. 2014 heiratete Foster ihre Mitschauspielerin Alexandra Hedison.

8. Samira Wiley und Lauren Morelli

Die beliebte amerikanische TV-Serie "Orange ist das neue Schwarz" gewann nicht nur Weltbewertungen, sondern veränderte auch das Leben von mindestens zwei Menschen.

Image
Image

WER WAS WO?

Die Autorin der Serie, Lauren Morelli, war von freundschaftlichen Beziehungen zu der Darstellerin einer der Hauptrollen, Samira Wiley, geprägt, die sich bald zu romantischen Rollen entwickelte. Für ihre Geliebte verließ Lauren ihren Ehemann und 2016 spielten die Mädchen eine Hochzeit, bei der sie in klassischen weißen Kleidern auftraten.

9. Ellen DeGeneres und Portia de Rossi

Die Schauspielerin Portia de Rossi wusste ab ihrem 16. Lebensjahr von ihrer Homosexualität. Nachdem sie in die USA gezogen war, um in Filmen zu spielen, ging sie 1996 eine formelle Ehe ein, um eine Green Card zu erhalten.

Image
Image

WER WAS WO?

Drei Jahre später fand eine Scheidung statt, und 2004 begann Portia eine Beziehung mit der Fernsehmoderatorin Ellen DeGeneres. Das Paar versteckte seine Beziehung für vier Jahre und im Jahr 2008 heirateten sie. Später nahm Rossi den Nachnamen ihrer Frau und benutzt ihren alten nur am Set.

Wie denkst du über gleichgeschlechtliche Ehen?

Beliebt nach Thema