Russische Stars, Die Die Brustvergrößerung Nicht Verbergen

Inhaltsverzeichnis:

Russische Stars, Die Die Brustvergrößerung Nicht Verbergen
Russische Stars, Die Die Brustvergrößerung Nicht Verbergen

Video: Russische Stars, Die Die Brustvergrößerung Nicht Verbergen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: OP-Trend: Diese Stars lassen sich ihre Brüste verkleinern 2023, Februar
Anonim

Blogger, Sänger und Schauspielerinnen lösen Probleme mit dem Selbstwertgefühl bei Operationen.

Das Einsetzen von Implantaten oder das Gehen mit kleinen, aber natürlichen Brüsten ist ein kontroverses Thema. Ein klares Beispiel ist die Fernsehmoderatorin Lera Kudryavtseva, die die Implantate wegen der Gefahr für ihre Gesundheit entfernt hat. Andere haben es jedoch nicht eilig, auf einen luxuriösen Ausschnitt zu verzichten und offen über die durchgeführten Operationen zu sprechen.

WomanHit hat eine Auswahl russischer Stars zusammengestellt, die ihre Brüste vergrößert haben.

Anna Khilkevich

In der Schule wurde Anna von ihren Klassenkameraden wegen ihrer kleinen Brüste gehänselt. Die Schauspielerin erinnert sich, wie sie versuchte, Unterwäsche mit Schaumstoffbechern anzuziehen, Kohl zu essen, Kosmetika zu verwenden, die angeblich eine Vergrößerung versprechen und so weiter, aber nichts half.

"An einem schönen sonnigen Tag habe ich diese Ausgabe ein für alle Mal beendet und eine Mammoplastik durchgeführt."

- sagte Anna auf Instagram.

Roza Syabitova

"Eine Frau ist immer verpflichtet, in jedem Alter gut auszusehen und auf sich selbst aufzupassen"

- teilte den Fernsehmoderator kurz vor der Operation, die 2012 stattfand.

Rose hatte ihre Brüste auf Größe 3 vergrößert und hatte einen Lift, der überschüssige Haut entfernte, die sich während ihres Gewichtsverlusts ausgestreckt hatte.

Dana Borisova

Nach der Geburt ihrer Tochter Polina nahm die Fernsehmoderatorin 30 kg zu, was sie nur schwer verlor. Ihre Brustform änderte sich ebenfalls, was Dana unglücklich machte. Im Frühjahr 2014 führte Borisova laut "7 D" eine Operation durch, bei der ihre Brüste auf 3 Größen vergrößert wurden. Obwohl der Star Angst vor einer Operation hatte, lief alles gut.

Irina Dubtsova

Aus dem gleichen Grund entschied sich Irina Dubtsova für die Operation. Der Star antwortete Reportern:

"Ich habe mich einer plastischen Operation unterzogen, weil meine Brüste nach der Geburt ihre Form verloren haben und keine Trainingsgeräte, Massagen und Wunderöle dazu beigetragen haben, dass sie wieder in ihren vorherigen Zustand zurückkehren."

Sie rät jedoch, ihre Erfahrung nur denen zu wiederholen, für die eine hässliche Form das Leben wirklich verdirbt.

Oksana Samoilova

Oksana hat ihre erste Operation nach der Geburt ihrer Tochter Ariela durchgeführt und will sie nun wiederholen.

„Meine Implantate sind neun Jahre alt. Sie gingen durch drei Kinder. Es scheint, dass nicht alles schlecht ist, aber es ist notwendig, es zu wiederholen, da die Brust durch das Füttern immer noch größer wurde, und jetzt fühlt es sich so an, als wäre das Implantat zu klein für diese Brust. “

- schreibt Samoilova auf ihre persönliche Seite.

Beliebt nach Thema