Svetlana Loboda Hat Konzerte Im Baltikum Abgesagt, Weil Der Reiseveranstalter Mit Dem Geld Geflohen Ist

Svetlana Loboda Hat Konzerte Im Baltikum Abgesagt, Weil Der Reiseveranstalter Mit Dem Geld Geflohen Ist
Svetlana Loboda Hat Konzerte Im Baltikum Abgesagt, Weil Der Reiseveranstalter Mit Dem Geld Geflohen Ist
Video: Svetlana Loboda Hat Konzerte Im Baltikum Abgesagt, Weil Der Reiseveranstalter Mit Dem Geld Geflohen Ist
Video: Eilantrag der Bahn gescheitert: GDL setzt Streik fort 2023, Februar
Anonim

Die Sängerin Svetlana Loboda musste ihre Tour im Baltikum unterbrechen, nachdem der Reiseveranstalter Teimuraz Topchiashvili mit dem Geld verschwunden war, ohne die Vertragsbedingungen zu bezahlen und nicht zu erfüllen.

Image
Image

Der Künstler hat eine Videobotschaft an die Fans aufgenommen, berichtet REN TV.

„Wir hatten zwei Konzerte in Riga und Tallinn. Niemand hatte eine Ahnung, dass diese Konzerte, mein Team und ich absolut kostenlos arbeiteten, weil der Veranstalter zum Zeitpunkt unserer Ankunft in Lettland einfach mit dem Geld verschwunden war ", sagte der Sänger.

Laut Loboda mussten die restlichen Aufführungen abgesagt werden, da der Sänger weder mit einer Bühne noch mit Ausrüstung ausgestattet war. Das Team hat den Standort in Vilnius nicht bezahlt.

"Ich war bereit, ohne Ausrüstung auszugehen und zu singen, aber die Stadtverwaltung erlaubte uns nicht, eine solche Veranstaltung abzuhalten", sagte der Künstler.

Loboda fügte hinzu, dass das Schicksal des Konzerts in Kaliningrad weiterhin in Frage stehe. Alles wird getan, um dies zu erreichen, betonte der Sänger.

Im Januar hatte Svetlana Loboda einen Streit mit Mitarbeitern des Flughafens Sheremetyevo. Der Vorfall wurde auf einem Video festgehalten, das von einem Augenzeugen gefilmt wurde.

Beliebt nach Thema