Tsymbalyuk-Romanovskaya über Die Scheidung Von Dzhigarkhanyan: "Ich Bin Es Nicht Gewohnt, Mit Banden Umzugehen."

Tsymbalyuk-Romanovskaya über Die Scheidung Von Dzhigarkhanyan: "Ich Bin Es Nicht Gewohnt, Mit Banden Umzugehen."
Tsymbalyuk-Romanovskaya über Die Scheidung Von Dzhigarkhanyan: "Ich Bin Es Nicht Gewohnt, Mit Banden Umzugehen."
Video: Tsymbalyuk-Romanovskaya über Die Scheidung Von Dzhigarkhanyan: "Ich Bin Es Nicht Gewohnt, Mit Banden Umzugehen."
Video: Пусть говорят - Не сдержала слез: Виталина увидела Джигарханяна. Выпуск от 15.05.2018 2023, Februar
Anonim

Am 3. Oktober wird Armen Dzhigarkhanyan 85 Jahre alt. Laut seinem Stiefsohn Stepan Dzhigarkhanyan lebt der Schauspieler jetzt glücklich mit seiner Frau Tatyana Vlasova. Er ist umgeben von Familie und Angehörigen. Die Ex-Frau des berühmten Künstlers Vitalin Tsymbalyuk-Romanovskaya ist jedoch vom Gegenteil überzeugt.

Sie glaubt, dass ihr gemeinsames Leben mit Armen Dzhigarkhanyan eine der besten Perioden in seinem Leben war. Und Armen Borisovich wird keine solche zweite Stufe mehr haben. Aber für Vitalina selbst liegt vielleicht das Beste vor uns.

In einem Interview mit Teleprogramma.pro sprach Vitalina Tsymbalyuk-Romanovskaya darüber, wie Armen Dzhigarkhanyan normalerweise Geburtstage feierte, welche Geschenke er erhielt und was sie in ihrer Vergangenheit ändern würde, wenn sie die Gelegenheit dazu hätte.

- Vitalina, denkst du, du hast dich nach der Scheidung noch erholt?

- Es war eine ungesunde Situation. Und es hätte nicht passieren dürfen. Aber manchmal passieren außergewöhnliche Dinge im Leben. Es war nur so, dass Armen Borisovich durch sein Alter und seinen Gesundheitszustand enttäuscht wurde. Aber das ist OK. Ich denke, dass ich mich sehr würdevoll verhalten habe.

- Wie feierte Armen Dzhigarkhanyan normalerweise seine Geburtstage?

- Er feiert sie kategorisch nicht gern. Normalerweise saß er an diesem Tag zu Hause und ließ niemanden herein. Er nahm sehr selten den Telefonhörer ab. Und wenn er Anrufe entgegennahm, sprach er normalerweise mit zwei oder drei Personen.

- Was ist mit Geschenken?

- Ja, er freute sich über Geschenke, aber nicht an diesem Tag. Und wenn Armen Borisovich ein Jubiläum feierte, musste es im Theater gefeiert werden. Dies geschah, um die Aktivitäten des Kollektivs bekannt zu machen. Er feierte das kommende Wochenende oder eine Woche nach seinem Geburtstag.

- Und was hast du ihm normalerweise gegeben?

- Ich habe nicht nur an Geburtstagen gespendet. Wir haben ständig etwas gekauft - was er mag. Ich gab Armen Borisovich schöne Statuetten. Er liebt Katzen.

- Haben Sie noch wenigstens Gelegenheit, Armen Borisovich zu gratulieren?

- Niemand kommuniziert mit ihm. Es ist unmöglich. Und ich werde niemandem aufzwingen.

Vitalina Tsymbalyuk-Romanovskaya und Armen Dzhigarkhanyan waren noch in glücklichen Zeiten. Foto: Boris Kudryavov / Express Zeitung

- Was würden Sie im Zusammenleben mit Armen Dzhigarkhanyan ändern, wenn Sie die Gelegenheit hätten, in die Vergangenheit zu reisen?

- Nichts. Ich habe alles richtig gemacht. Es gab nichts zu ändern. Ich habe noch nie in meinem Leben etwas getan, wofür ich mich entschuldigen müsste. Ich bin für alle meine Handlungen verantwortlich.

- Vielleicht war es möglich, die Scheidung irgendwie zu verhindern

- Ich bin es nicht gewohnt, mit Gangstern umzugehen. Daher kann ich Ihnen nicht antworten, dass dies meine Stärke ist. Vielleicht hätte ich mich beim zweiten Mal noch cooler verhalten, aber ich denke, es ist nicht zum ersten Mal schlecht.

- Kürzlich haben Sie ein Interview gegeben, in dem Sie sagten, Armen Borisovich sei allein und krank geblieben. Stepan Dzhigarkhanyan nannte deine Worte eine Lüge. Bedeutet das, dass er die Wahrheit versteckt?

- Aber das ist nicht vorteilhaft für sie. Wenn sich sein Gesundheitszustand stark verschlechtert hat, und das ist so, da Armen Borisovich seit zwei Jahren nicht mehr im Theater aufgetreten ist. Und ich glaube, dass die Leute, die neben ihm stehen, dafür verantwortlich sind. Sie sind dafür verantwortlich. Ich freue mich, dass jedes meiner Interviews einen Sturm von Emotionen hervorruft.

Aber ich achte nicht darauf. Es ist mir egal, was sie sagen. Im Allgemeinen denke ich, dass das gesamte Gefolge von Armen Borisovich, einschließlich Stepan, im Allgemeinen eine Art Unglück ist. Es hat nichts mit dem Begriff "Kultur", "Intelligenz" zu tun. Das alles ist eigentlich sehr traurig. Die größte Tragödie dieser Situation ist der Verlust des Images von Armen Dzhigarkhanyan als Schauspieler und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens im kulturellen Umfeld. Sein Bild ist stark fehlerhaft.

- Wie war Ihre Beziehung zu Stepan Dzhigarkhanyan vor der Scheidung?

- Keiner. Armen Borisovich hat vorher überhaupt nicht mit ihm kommuniziert. 20 Jahre lang wollte ich nichts von ihm hören.Armen Borisovich hatte nicht einmal Stepans Telefon. Und dementsprechend konnte ich auch keine Beziehung zu ihm haben. Ich wusste es einfach und das war's.

Als Armen Borisovich weggebracht und isoliert wurde, kamen Menschen gerannt, die er sein ganzes Leben lang nicht aushalten konnte. Sie versuchten mit allen Mitteln, Dividenden für sich selbst zu verdienen.

- Was wirst du am 3. Oktober tun?

- An diesem Tag werde ich zu meinem Lieblingsstylisten gehen. Ich habe auch eine Abendveranstaltung. Ich werde von einem jungen talentierten Schriftsteller zur Präsentation des Buches eingeladen. Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten, dass sie Armenierin ist. Ich freue mich sehr, dass ich eingeladen wurde.

- Was würden Sie Armen Dzhigarkhanyan an seinem 85. Geburtstag wünschen?

- Da für Armen Borisovich Kreativität immer die Hauptsache war - Ich möchte, dass sich das Publikum an ihn als großartigen Theater- und Filmschauspieler erinnert.

Nun, Teleprogramma.pro gratuliert Armen Dzhigarkhanyan zu seinem Jubiläum und wünscht ihm gute Gesundheit und neue gute Rollen!

Beliebt nach Thema