Shufutinsky Sagte, Dass Das Lied "September Third" Nicht Verboten Werden Kann

Shufutinsky Sagte, Dass Das Lied "September Third" Nicht Verboten Werden Kann
Shufutinsky Sagte, Dass Das Lied "September Third" Nicht Verboten Werden Kann

Video: Shufutinsky Sagte, Dass Das Lied "September Third" Nicht Verboten Werden Kann

Video: September, the 3th 2022, Dezember
Anonim

Sänger Mikhail Shufutinsky nannte den Vorschlag, den Hit "Third September" zu verbieten, "eine weitere Dummheit", seiner Meinung nach kann das Lied nicht verboten werden.

Zuvor erschien in den Medien die Information, dass in St. Petersburg eine Petition zum Verbot von Shufutinskys Lied erstellt wurde.

"Ich betrachte dies als eine weitere Dummheit. Wenn ein Lied beliebt ist, müssen Sie es dann verbieten? Das Lied kann dieses Mal nicht verboten werden. Zweitens - nun, lassen Sie uns alles verbieten, wir haben sogar obszönes Vokabular von den Bildschirmen, wie ist es möglich?" - sagte Shufutinsky RIA Novosti.

Er bemerkte, dass das Lied einen öffentlichen Aufschrei verursachte, was gut ist.

"Es ist besser, wenn Musik und gute Lieder einen öffentlichen Aufschrei hervorrufen als die Verbrechen einiger Menschen, den Drogenhandel usw. Es ist viel besser, freundlicher und ehrlicher", sagte er.

Shufutinsky spielte das Lied "3. September" erstmals 1993, später wurde es in sein Album "Walk, soul" aufgenommen. Die Musik wurde von Igor Krutoy geschrieben, der Autor des Textes ist Igor Nikolaev. In den frühen 2000er Jahren erschien im Netzwerk ein Foto des amerikanischen Rapper Rick Ross (ähnlich Shufutinsky) mit einem Zitat aus dem Lied. Es wurde repliziert, was später Shufutinskys Komposition in ein Mem verwandelte, das in den letzten Jahren traditionell am Vorabend des 3. September relevant geworden ist.

Beliebt nach Thema