Sternmütter, Die Ihrer Eigenen Kinder Beraubt Wurden

Promis 2023

Inhaltsverzeichnis:

Sternmütter, Die Ihrer Eigenen Kinder Beraubt Wurden
Sternmütter, Die Ihrer Eigenen Kinder Beraubt Wurden

Video: Sternmütter, Die Ihrer Eigenen Kinder Beraubt Wurden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 6 Verhaltensstörungen von Kindern, an denen Eltern schuld sind 2023, Januar
Anonim

Was könnte für eine Frau schlimmer sein als der Entzug ihrer elterlichen Rechte? Natürlich, wenn eine solche Situation über das persönliche Leben hinausgeht und öffentlich bekannt wird. Wir werden Ihnen von erfolgreichen Frauen erzählen, die eine Karriere entwickelt haben, aber keine glücklichen Beziehungen zu ihren eigenen Kindern aufgebaut haben.

Britney Spears

Image
Image

Depositphotos.com

Die Sängerin kann kaum als ideale Mutter bezeichnet werden. Britney sündigte oft mit Drogen und Alkohol, was nicht nur ihr Aussehen, sondern auch ihre Familie stark beeinträchtigte. Aufgrund ihrer Sucht verlor Spears ihre beiden Söhne. Genauer gesagt, die Sängerin wurde von ihrem Ex-Ehemann Kevin Federline, der Britney verklagte, ohne elterliche Rechte gelassen. Die Sängerin spielte sich jedoch so schlecht ab, dass sie für inkompetent erklärt wurde, weshalb ihr eigener Vater mehrere Monate lang ihr Vormund wurde. Jetzt jedoch nahm Spears ihren Kopf und der Ex-Ehemann erlaubte ihr, an der Erziehung ihrer Söhne teilzunehmen.

Sharon stone

Image
Image

Depositphotos.com

Die erfolgreiche Schauspielerin konnte offenbar nie eine gute Mutter für ihren Adoptivsohn werden. Im Jahr 2008 entschied das Gericht, dass Sharon das Sorgerecht für das Kind entzogen werden muss. Von diesem Moment an nahm Stones Ex-Ehemann, der Journalist Phil Bronstein, die Erziehung des Jungen auf. Der Grund für den Entzug der elterlichen Rechte war, dass der Star von "Basic Instinct" keine akzeptablen Lebensbedingungen für ihren Sohn schaffen konnte. Trotzdem hat Sharon die Möglichkeit, das Kind zu sehen und mit ihm zu telefonieren.

Madonna

Image
Image

Depositphotos.com

Überraschenderweise blieb sogar die Königin der Popmusik ohne ihr eigenes Kind. Der Sohn des Sängers selbst, der 15-jährige Rocco, wollte das. Im Jahr 2016 lief der Teenager von seiner Mutter weg und begann mit seinem Vater Guy Ricci zu leben. Es stellt sich heraus, dass der Mann das Übermaß an Sorgerecht und übermäßiger Kontrolle durch die berühmte Mutter einfach nicht ertragen konnte. Vor diesem Vorfall gab es in der Presse häufig Gerüchte über die seltsamen Methoden, Madonna aufzuziehen. Es wurde gemunkelt, dass sie Kindern verbot, Handys zu benutzen, fernzusehen, Pommes und Süßigkeiten zu essen. Daher ist es logisch, dass der Sohn des Sängers beschlossen hat, ein freieres Leben ohne eine Tyrannenmutter zu finden.

Courtney Love

Image
Image

Depositphotos.com

Kurt Cobains Witwe beschäftigte sich als Teenager mit Drogen. Als Mutter wollte sie ihre Gewohnheiten nicht ändern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Courtney mehrmals ihrer elterlichen Rechte beraubt wurde. Zum ersten Mal geschah dies unmittelbar nach der Geburt ihrer Tochter, da die Frau während der Schwangerschaft nicht aufhörte, Drogen zu nehmen. Im Jahr 2009 verklagte die 17-jährige Frances Bean ihre verrückte Mutter, die unter Stalking Mania litt und am Tod ihrer Haustiere beteiligt war.

Kelly Rutherford

Image
Image

Depositphotos.com

Dem Gossip Girl-Star wurde zu Unrecht die Möglichkeit genommen, ihre Kinder großzuziehen, verglichen mit all unseren früheren Heldinnen. Ihr Ex-Mann Daniel Hirsch konnte das Gericht davon überzeugen, dass es für Kinder viel angenehmer wäre, mit ihm in Frankreich zu leben als mit ihrer eigenen Mutter. Danach begann Kelly einen echten Kriegspfad, um Gerechtigkeit zu erlangen und ihre Kinder zurückzubekommen. Sie sammelte 10.000 Unterschriften und schickte eine Petition an das Weiße Haus, aber es war alles Zeitverschwendung. Die Schauspielerin hat am Ende durch ihre Handlungen nichts erreicht.

Beliebt nach Thema