Das Schwierige Schicksal Der Frauen Der Sowjetischen Generalsekretäre

Das Schwierige Schicksal Der Frauen Der Sowjetischen Generalsekretäre
Das Schwierige Schicksal Der Frauen Der Sowjetischen Generalsekretäre

Video: Das Schwierige Schicksal Der Frauen Der Sowjetischen Generalsekretäre

Video: Weißrussland-Krise: „Putin will eine Art neue Sowjetunion aufbauen“ | krone.tv NACHGEFRAGT 2022, Dezember
Anonim

In der Sowjetunion waren die Ehegatten der Staatsoberhäupter fast unsichtbar, aber sie waren es immer noch. Wir erinnern uns, wie die Frauen der Führer der UdSSR waren und wie ihre hochrangigen Ehemänner sie behandelten.

1/6 Nadezhda Krupskaya. 1898 heiratete sie Lenin und war zeitlebens seine treue Assistentin und Begleiterin, trotz aller Gerüchte über die engen Beziehungen des Revolutionsführers zu Inessa Armand. Nach seinem Tod nahm sie weiterhin am politischen Leben des Landes teil und tat viel für die Entwicklung der Bildung im Land.

Foto: wikipedia.org

Scrollen Sie weiter, um Anzeigen zu überspringen

2/6 Nadezhda Alliluyeva. Sie heiratete Stalin 1919, gebar ihm zwei Kinder und nahm auch am Partyleben teil. Nadezhda war Stalins zweite Frau, und wie man so sagt, war es eine Liebesheirat. Aber das Familienleben verlief nicht gut, es kam ständig zu Konflikten. Sie beging nach einem weiteren Streit mit Stalin Selbstmord. Dies ist die offizielle Version.

Foto: wikipedia.org

3/6 Nina Brezhneva (zuerst links abgebildet, mit ihrem Ehemann Nikita (rechts rechts) und dem Eisenhower-Paar). Nina war die zweite Frau von Chruschtschow (es gibt Versionen, die die dritte ist), sie arbeiteten und studierten zusammen. Sie begleitete ihren Mann auf Auslandsreisen, die bisher nicht akzeptiert wurden, sie sprach fünf Sprachen, obwohl sie innerhalb des Landes nicht ernst genommen wurde.

Foto: wikipedia.org

4/6 Victoria Breschnew. Sie nahm nicht am politischen Leben des Landes teil und zog es vor, Hausarbeit zu machen. Die Ehe mit Leonid Breschnew dauerte fast 55 Jahre, Victoria überlebte ihren Mann um fast 13 Jahre und starb allein in ihrer Moskauer Wohnung.

Foto: wikipedia.org

Scrollen Sie weiter, um Anzeigen zu überspringen

5/6 Raisa Gorbacheva. Sie hat wirklich die Pflichten der First Lady des Landes erfüllt: Sie hat ihren Mann auf allen Reisen begleitet, an Verhandlungen teilgenommen und war in der Sozialarbeit engagiert. Mehr als einmal wurde sie in die Bewertungen der einflussreichsten Frauen der Welt aufgenommen. Sie war immer sehr elegant, was oft zu Abneigung führte.

Foto: wikipedia.org

6/6 Raisa Gorbacheva. Sie hat wirklich die Pflichten der First Lady des Landes erfüllt: Sie hat ihren Mann auf allen Reisen begleitet, an Verhandlungen teilgenommen und war in der Sozialarbeit engagiert. Mehr als einmal wurde sie in die Bewertungen der einflussreichsten Frauen der Welt aufgenommen. Sie war immer sehr elegant, was oft zu Abneigung führte.

Foto: wikipedia.org

Nadezhda Krupskaya. 1898 heiratete sie Lenin und war zeitlebens seine treue Assistentin und Begleiterin, trotz aller Gerüchte über die engen Beziehungen des Revolutionsführers zu Inessa Armand. Nach seinem Tod nahm sie weiterhin am politischen Leben des Landes teil und tat viel für die Entwicklung der Bildung im Land.

Nadezhda Alliluyeva. Sie heiratete Stalin 1919, gebar ihm zwei Kinder und nahm auch am Partyleben teil. Nadezhda war Stalins zweite Frau, und wie man so sagt, war es eine Liebesheirat. Aber das Familienleben verlief nicht gut, es kam ständig zu Konflikten. Sie beging nach einem weiteren Streit mit Stalin Selbstmord. Dies ist die offizielle Version.

Nina Brezhneva (zuerst links abgebildet, mit ihrem Ehemann Nikita (rechts rechts) und dem Eisenhower-Paar). Nina war die zweite Frau von Chruschtschow (es gibt Versionen, die die dritte ist), sie arbeiteten und studierten zusammen. Sie begleitete ihren Mann auf Auslandsreisen, die bisher nicht akzeptiert wurden, sie sprach fünf Sprachen, obwohl sie innerhalb des Landes nicht ernst genommen wurde.

Victoria Brezhneva. Sie nahm nicht am politischen Leben des Landes teil und zog es vor, Hausarbeit zu machen. Die Ehe mit Leonid Breschnew dauerte fast 55 Jahre, Victoria überlebte ihren Mann um fast 13 Jahre und starb allein in ihrer Moskauer Wohnung.

Raisa Gorbatschow. Sie hat wirklich die Pflichten der First Lady des Landes erfüllt: Sie hat ihren Mann auf allen Reisen begleitet, an Verhandlungen teilgenommen und war in der Sozialarbeit engagiert. Mehr als einmal wurde sie in die Bewertungen der einflussreichsten Frauen der Welt aufgenommen.Sie war immer sehr elegant, was oft zu Abneigung führte.

Beliebt nach Thema