Die Wirkung Eines Bewegungslosen Lebensstils: Dzhigarkhanyans Stiefsohn Sprach über Die Letzten Tage Des Künstlers

Die Wirkung Eines Bewegungslosen Lebensstils: Dzhigarkhanyans Stiefsohn Sprach über Die Letzten Tage Des Künstlers
Die Wirkung Eines Bewegungslosen Lebensstils: Dzhigarkhanyans Stiefsohn Sprach über Die Letzten Tage Des Künstlers

Video: Die Wirkung Eines Bewegungslosen Lebensstils: Dzhigarkhanyans Stiefsohn Sprach über Die Letzten Tage Des Künstlers

Video: Was Sie schon immer über Albrecht Dürer wissen wollten | Teil 1: Von Vater und Sohn 2022, Dezember
Anonim

Armen Dzhigarkhanyans Stiefsohn erzählte Reportern von den letzten Tagen des legendären Schauspielers. Ihm zufolge war der Tod des Künstlers für seine Lieben keine Überraschung. Der Zustand des Stars des sowjetischen Kinos hat sich auch nach seinem Geburtstag am 3. Oktober erheblich verschlechtert.

„Vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung von Diabetes begannen ernsthafte Nierenprobleme, und er war in den letzten Tagen an einen lebenserhaltenden Apparat angeschlossen. Die Wirkung eines unbeweglichen Lebensstils wurde ebenfalls überlagert: Früher war es möglich, spazieren zu gehen, und dann wurde den alten Menschen befohlen, zu Hause zu bleiben ", zitiert die StarHit-Ausgabe Stepan Dzhigarkhanyan.

Infolgedessen entwickelte der sitzende Akteur Dekubitus, Entzündung und Gewebenekrose. Der Körper eines 85-jährigen Mannes konnte diesen Zustand nicht bewältigen. Stepan gelang es einige Tage vor seinem Tod, mit seinem Adoptivvater zu sprechen. Der Schauspieler fragte seinen in Amerika lebenden Stiefsohn nach der aktuellen Situation in den USA und dankte ihm erneut für die großartigen Video-Glückwünsche, die er zu seinem Geburtstag erhalten hatte. Denken Sie daran, dass Armen Borisovich am 14. November in einer der Moskauer Kliniken gestorben ist.

Beliebt nach Thema