Die Abgespeckte Pugacheva In Einer Pistazienjacke Wurde Mit Einem Neuen Amulett Veröffentlicht

Die Abgespeckte Pugacheva In Einer Pistazienjacke Wurde Mit Einem Neuen Amulett Veröffentlicht
Die Abgespeckte Pugacheva In Einer Pistazienjacke Wurde Mit Einem Neuen Amulett Veröffentlicht

Video: Die Abgespeckte Pugacheva In Einer Pistazienjacke Wurde Mit Einem Neuen Amulett Veröffentlicht

Video: Алла Пугачева с песней "Auch Ohne Dich Werde Ich Leben",на передаче "RUND" 2022, Dezember
Anonim

Die 70-jährige Alla Pugacheva trat im Oktober im Moskauer Kino auf. Auf dem roten Teppich vor den Kameraobjektiven posierte die Primadonna der nationalen Bühne in herrlicher Isolation. Zuvor hatte Maxim Galkin bemerkt, dass er unbedingt an der Premiere des Films "Alla Pugacheva: Das gleiche Konzert" teilnehmen wollte. Gleichzeitig bemerkte der Schausteller, dass er aufgrund der Dreharbeiten zu zwei Programmen in Ostankino höchstwahrscheinlich nur zum Bankett kommen kann. Es ist bemerkenswert, dass der Popkönig der Bühne Philip Kirkorov bei den eingeladenen Gästen abwesend war.

Image
Image

Mikhail Frolov / "KP"

Alla Pugacheva posierte in herrlicher Isolation auf dem roten Teppich im Oktoberkino

Bei einer gesellschaftlichen Veranstaltung posierte die deutlich schlankere Alla Borisovna in einem engen schwarzen Kleid mit einem Gürtel in der Taille. Während des Abendkleides zog der Sänger eine pistazienfarbene Wildlederjacke an. Das Bild der Primadonna wurde durch Schuhe mit festen Absätzen ergänzt. Die Ehefrau des Schaustellers Maxim Galkin achtete besonders auf Accessoires. Die Sängerin trug einen Ring mit einem beeindruckenden roten Stein am Finger. Anstelle einer Halskette für das Kleid nahm der Künstler ein silbernes Amulett in Form eines Bärenkopfes in die Hand.

In einem Interview mit Komsomolskaya Pravda bemerkte die Designerin Violetta Ivanova, dass Bärenfiguren unter den Heiden als eine Art Amulett gegen böse Geister angesehen wurden. Darüber hinaus war dieses Waldtier mit Weisheit und Stärke verbunden.

„Anscheinend schützt Alla Borisovna so ihren persönlichen Raum. In ihren Interviews hat sie mehr als einmal gesagt, dass sie sich unwohl fühlt, wenn sie von Kamerablitzen geblendet wird. “

- sagte der Designer.

Beliebt nach Thema