Für Wen Sind Diese Rotzen Gedacht?: Miro Beschuldigte Die Männer Der Häuslichen Szene

Für Wen Sind Diese Rotzen Gedacht?: Miro Beschuldigte Die Männer Der Häuslichen Szene
Für Wen Sind Diese Rotzen Gedacht?: Miro Beschuldigte Die Männer Der Häuslichen Szene

Video: Für Wen Sind Diese Rotzen Gedacht?: Miro Beschuldigte Die Männer Der Häuslichen Szene

Video: "Du warst ja nie eine echte Adventistin!" - Typische Sektenargumentation (volle Länge) 2022, Dezember
Anonim

Die berüchtigte Bloggerin Lena Miro beschuldigte die Männer der häuslichen Szene des Lügens.

Zunächst erinnerte sich der weltliche Chronist an die Liebesgeschichte von Yegor Creed und Nyusha. Laut Miro wurde die Sängerin für Creed als "Frau für das Bild" gefunden, aber es gab nie eine echte Beziehung zwischen ihnen:

"Kaum gesagt als getan. Slobbery Yegorka war zufällig mit Nyusha in den Medien, und das Paar spielte einige Zeit Leidenschaft."

Nun, wie der Blogger feststellte, tauchten in der gelben Presse Gerüchte auf, dass die Ex-Liebhaber einander nicht gleichgültig gegenüberstehen. Und das trotz der Tatsache, dass Nyusha verheiratet ist und ein Kind hat.

Als Miro diese Nachricht sah, zeigte er wahre Verwirrung:

"Verdammt, für wen sind diese Rotzen gedacht? Nyusha - ohne Ehemann, aber mit einem Baby, Geigork - mit einem Blick und umher - eine Müllkippe in Miami."

Dann wandte sich der Blogger an männliche Prominente und forderte sie auf, nicht mehr zu lügen:

"Leute, ich verstehe, dass wir in einem homophoben Land leben. Aber Sie können Ihre Orientierung nicht wie eine Ahle in einem Sack verbergen. […]. Machen Sie Kam'outs. Sagen Sie die Wahrheit. Sie sehen, etwas in unserem Land wird sich in Richtung größerer Toleranz ändern. Nun, die Tatsache, dass Ihre Karrieren den Bach runtergehen, ist für die Weltkultur nicht sehr wichtig."

Wir werden daran erinnern, dass früher "Rambler" berichtete, dass Miro den geheilten Leschtschenko scharf kritisierte.

Beliebt nach Thema