Makovetsky Brach In Obszöner Sprache Aus, Nachdem Er Die Nachrichten über Seine Infektion Mit COVID-19 Gelesen Hatte

Makovetsky Brach In Obszöner Sprache Aus, Nachdem Er Die Nachrichten über Seine Infektion Mit COVID-19 Gelesen Hatte
Makovetsky Brach In Obszöner Sprache Aus, Nachdem Er Die Nachrichten über Seine Infektion Mit COVID-19 Gelesen Hatte

Video: Makovetsky Brach In Obszöner Sprache Aus, Nachdem Er Die Nachrichten über Seine Infektion Mit COVID-19 Gelesen Hatte

Video: HEFTIGE GEFECHTE UM PANDSCHIR-TAL: Westen sollte sich endgültig aus Afghanistan verabschieden | WELT 2022, November
Anonim

Seit Beginn der Pandemie sind Nadezhda Babkina, Lev Leshchenko, Tatiana Navka mit ihrem Ehemann und viele andere an dem Coronavirus erkrankt. Anscheinend wurde der positive Test vom 62-jährigen Volkskünstler Russlands, Sergei Makovetsky, bestätigt.

Image
Image

Am 16. Dezember wurde bekannt, dass er eine Studie abgeschlossen hatte, die positiv ausfiel. Die Tatsache, dass die Informationen an die Medien weitergegeben wurden, brachte den Schauspieler irgendwie aus dem Gleichgewicht. Er reagierte heftig auf die Nachrichten über sich selbst und drängte, diejenigen, die seine Diagnose meldeten, "zur Hölle" zu schicken.

„Vertraue diesen Kollegen nicht! Schicken Sie alle zu ***! Schicken Sie einfach alle Ihre Kollegen zu *** und das war's “, sagte der Schauspieler emotional in einem Interview mit 5-tv.ru.

Was genau den Ärger verursachte: die Krankheit selbst oder die Tatsache, dass sie nicht geheim gehalten werden konnte, erklärte der Schauspieler nicht. Der Direktor des Vakhtangov-Theaters, in dem Sergei Makovetsky tätig ist, bestätigte jedoch auch, dass der Schauspieler sich nicht vor der "Covid" schützen könne. Die Berühmtheit wird bis zum 20. Dezember unter Quarantäne gestellt.

Dann wird er erneut auf das Virus getestet. Wenn es sich als negativ herausstellt, beginnt Sergei Makovetsky laut dem Fernsehsender "360" zu arbeiten. Elena Makovetskaya, die Frau des Schauspielers, bemerkte in einem Interview mit kp.ru, dass sie für ihren Ehemann ruhig sei, es gebe noch keinen Grund zur Besorgnis. Der Schauspieler entschied sich für den Test, nachdem er seinen Geruchssinn verloren hatte.

„Im Dezember gab es viel Arbeit, aber er ging sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Selbstisolation um. Sobald er seinen Geruchssinn verlor, bestand er den Test sofort. Jetzt zu Hause, weil er sich selbst isoliert hat, steht sein Gesundheitszustand unter der Aufsicht eines Arztes ", sagte Elena Makovetskaya.

Im Dezember begann in Russland die Impfung gegen Coronavirus. Die Behörden schließen jedoch nicht aus, dass einige der aufgrund der Pandemie auferlegten Beschränkungen im Jahr 2021 beibehalten werden, berichtet FAN.

Beliebt nach Thema