Nyushas Schwester Wandert Obdachlos

Nyushas Schwester Wandert Obdachlos
Nyushas Schwester Wandert Obdachlos

Video: Nyushas Schwester Wandert Obdachlos

Video: Wie man als Obdachloser den Winter überlebt 2022, Dezember
Anonim

Prominente spielen meistens überhaupt nicht. Dies haben sie beim ersten russischen Sport- und Buchmacherpreis BR Awards erneut bewiesen. Während die Teilnehmer über ihre Einnahmen sprachen, beschwerten sich die Stars: Sie müssen nur von großen Gewinnen träumen.

Image
Image

Nyushas Schwester - die russische Synchronschwimmerin Maria Shurochkina - sagte, sie habe noch nie in einem Casino gespielt. Die Sportlerin umgeht die "einarmigen Banditen" immer auf dem zehnten Weg, weil sie glaubt, dass Geld ausschließlich durch Arbeit verdient werden sollte.

- Ich bin im Alter von 20 Jahren nach Las Vegas gekommen, und dort kann man erst ab dem 21. Lebensjahr im Casino spielen - sagte die 23-jährige Maria. - Also bin ich einfach gelaufen und habe Leute beobachtet. Als ich klein war, spielte ich mit meiner Familie - den Großeltern - Lotto um Geld. Natürlich strebte ich nach dem Sieg, aber sie umging mich auf jede erdenkliche Weise. Aber wie sie sagen, Pech in Spielen - Glück in der Liebe. Ich glaube daran. Ich habe zum letzten Mal mit meinem Opa Schach gespielt. Zunächst wollte ich mir selbst beweisen, dass ich schlau bin und ihn schlagen, verschiedene Züge verwenden und im Weltraum navigieren kann. Als Kind habe ich mit meiner Schwester mit Puppen gespielt.

Die Athletin gab unseren Korrespondenten zu, dass sie jetzt von einer großen Menge Geld träumt, um ihre eigene Wohnung zu kaufen.

- Ich habe viele Ideen zum Thema Wohnen - - sagte Mascha. - Für die Dekoration einer Wohnung wird viel Geld ausgegeben, da mir Details sehr wichtig sind. Komfort kostet immer noch Geld. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Wohnung. Es sollte nicht groß sein, aber es sollte eine bestimmte Atmosphäre und Energie haben. Ich stelle mir schräge Decken vor, eine Art dreieckige Wände. Ich suche so etwas.

Valdis Pelsh, der Gastgeber der Veranstaltung wurde, gab nicht ohne Bitterkeit zu, dass er in unterschiedlichem Maße mittelmäßig war.

„Außerdem bin ich leidenschaftlich: Ich werde mitgerissen und fange an, wütend zu werden“, sagt der 51-jährige Valdis. - Und in dieser Angelegenheit ist zum einen eine kalte Berechnung und zum anderen Wissen erforderlich. Ich betrachte mich nicht als eine Person, die Sport versteht. Aber einmal in der Antarktis haben wir ziemlich gut gewonnen - zwei Kisten Whisky.

Es geschah während einer Rallye in der Antarktis. Viele Skeptiker drehten sich an ihren Schläfen, als der Moderator über seine Absicht sprach, mit dem Auto über den gesamten Kontinent zu fahren. Unter solchen Misstrauen waren diejenigen, die beschlossen, eine Wette mit einer berühmten TV-Persönlichkeit abzuschließen.

"Niemand hat an mich geglaubt", fährt Pelsh fort. - Alle Polarforscher sagten: "Es ist unmöglich, ihr Narren!" Aber wir gingen durch den gesamten Kontinent, ohne zu tanken, nahmen Kraftstoff und Lebensmittel an der Novolazarevskaya Station und erreichten nur 34 Tage später die Progress Station. Niemand hat das jemals getan! Unterwegs passierten wir den Pol der Unzugänglichkeit, den Südpol und den Pol der Kälte. Wir waren zweimal überwältigt. Die Antarktis ist der höchste Kontinent auf unserem Planeten. Die durchschnittliche Höhe beträgt 3000 Meter. Wir mussten die Ladung heben und weiter entlang der Eisschale der Antarktis laufen. Und wir haben es geschafft. Diejenigen, die nicht an uns glaubten, wurden schwer bestraft - sie gaben uns zwei Kisten Whisky. Für mich ist dies der wertvollste Preis in meinem Leben, denn Whisky ist in der Antarktis Gold.

Ruslan Nigmatulin, ein berühmter Fußballspieler, der als Teil der russischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teilnahm, zog sich vor zehn Jahren von seiner Sportkarriere zurück. Jetzt ist er Fernsehmoderator, DJ und Experte einer Buchmacherfirma. Zwar setzt er selbst sein hart verdientes Geld nie für Sport ein, da er in der Vergangenheit eine traurige Erfahrung im Spielen um Geld gemacht hat.

- Da ich Expertenbewertungen für den Sport mache, sollte ich immer einen kühlen Kopf haben - der 44-jährige Athlet ist sich sicher. - Ich spiele lieber echte Spiele im Freien. Aber um ganz ehrlich zu sein, habe ich 1995 im Metelitsa Casino eine sehr große Geldsumme verloren. Dann könnte man damit ein gutes ausländisches Auto kaufen. Danach denke ich nicht einmal mehr an einfaches Geld. Selbst als ich in Las Vegas war, ging ich nicht in ein Casino.Aber ich mache wirklich gerne Expertenbewertungen, weil ich nicht für mich selbst spiele.

Neben der Arbeit ist der Athlet damit beschäftigt, zwei Söhne großzuziehen - Ruslan und Marcel, die ihm seine Frau Elena geschenkt hat. Die Kinder des Fußballspielers haben sich bereits für die Hauptaktivitäten im Leben entschieden.

- Unser Ältester spielt Fußball in Miami, - teilt Ruslan. - Und der jüngste ist Musiker. Abschluss an der Musikschule, Klavier.

Beliebt nach Thema