Offenbarungen Von "Shiny": Liebe Und Ängste Von Ksenia Novikova

Offenbarungen Von "Shiny": Liebe Und Ängste Von Ksenia Novikova
Offenbarungen Von "Shiny": Liebe Und Ängste Von Ksenia Novikova

Video: Offenbarungen Von "Shiny": Liebe Und Ängste Von Ksenia Novikova

Video: Leather Leggings, Vinyl Shiny Leggings, Pantyhose, High Heels, Activewear Leggings Try On Haul ❤️ 2022, Dezember
Anonim

Ksenia Novikova hat sich zu einer der beliebtesten Solistinnen der "Brilliant" -Gruppe in der gesamten Existenzgeschichte des Kollektivs entwickelt. Der Künstler hatte keine Angst, die Gruppe auf dem Höhepunkt ihrer Popularität zu verlassen und zwei Söhne des Geschäftsmanns Andrei Sereda zur Welt zu bringen. Aber in diesen Beziehungen erlebte Novikova einen großen Schock. Nach dem Abschied nahm Sereda ihre Kinder von ihr und brachte sie heimlich ins Ausland. Ksenia hat die Jungs seit neun Monaten nicht mehr gesehen.

Image
Image

Der zweite Auserwählte des Solisten war der Geschäftsmann Alexei Sorokin. Am Rande des Showbusiness verbreiteten sich plötzlich Gerüchte über die Scheidung des Paares. Wie ist der Status des Sängers jetzt: Frau oder bereits geschieden? Stimmt es, dass Sorokin sie betrogen hat? Hat Ksenia Angst vor wiederholter Kindesentführung? Die saftigsten Details sind in einem Interview mit Novikova für das Programm Oh, Mommy auf dem MIR-Fernsehsender.

- Sie wurden sehr berühmt, nachdem Sie der Sänger der "Brilliant" -Gruppe geworden waren. Aber nur wenige Leute wissen, dass Sie die Texte des Songs geschrieben haben, die zum Markenzeichen der Band wurden - "Und ich bin die ganze Zeit geflogen." Sie schreiben Gedichte, und ich würde gerne wissen, wie die Zeilen klangen, bevor sie vertont wurden.

- Alles war in einer etwas anderen Reihenfolge. Der Produzent und Komponist der "Brilliant" -Gruppe, Andrei Grozny, schlug Musik vor und bat darum, einen Text dafür zu schreiben.

Als ich den Refrain hörte, erschienen diese Töne, diese Zeilen "Und ich … aber ich" sofort in meinem Kopf. Dann wurde ihnen der Chor zugewiesen und dann die ganze Geschichte. Es ist kein Geheimnis, dass ich Gedichte schreibe, sie im Internet poste, sie selbst lese, sie selbst aufführe.

- Ksenia, vor relativ kurzer Zeit haben sich Gerüchte über Ihre Scheidung von dem Geschäftsmann Alexei Sorokin, Ihrem zweiten Ehemann, verbreitet. Wie ist Ihr aktueller Status?

- Ich bin eine glückliche geschiedene Person.

- Was ist der Grund, wenn nicht ein Geheimnis?

Sie sind alle so klein, dass es keinen globalen Grund gibt. Sagen wir es so. Ich weiß nicht, ob er mich betrogen hat oder nicht, als wir zusammen lebten, höchstwahrscheinlich nicht, weil ich ihn meistens zu Hause auf der Couch gesehen habe. Ist das in Gedanken. Aber es gab einen Moment, in dem wir bereits aufgehört hatten, zusammen zu leben, und uns noch nicht geschieden hatten, uns aber bereits getrennt hatten. Dann hatte vielleicht ein so prominenter und imposanter Mann eine Schlange von Frauen und sammelte sich an.

- Die Presse hat viel über Ihren Konflikt mit Ihrem ersten Ehemann geschrieben, der Ihnen heimlich Ihre gemeinsamen Kinder ins Ausland genommen hat. Ich weiß, dass Sie beide Gerichte in Russland und in Spanien gewonnen und Ihre Söhne zurückgegeben haben. Wie werden Ihre Beziehungen zu Andrei Sereda derzeit aufgebaut?

Unsere Beziehung ist in keiner Weise aufgebaut. Er interessiert sich nicht für Kinder, aber er beschuldigt mich gern, ihm keine Kinder zu geben. Und wie kann ich ihm nach dem, was passiert ist, Kinder anvertrauen? Und wenn er umso mehr nicht anruft, muss ich ihn dann wirklich selbst anrufen und sagen: "Nimm die Kinder!" Meine Politik lautet: Jetzt bin ich eine Löwenmutter, die sie beschützt, und wenn die Kinder erwachsen werden und Papa sehen wollen, werde ich mich nicht einmischen. Wenn sie nur selbst danach fragen, in seine Augen schauen und herausfinden, was passiert ist.

Ich werde sie nicht stören. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich meinen Kindern nie etwas Schlechtes über Papa erzähle. Ja, sie haben das Internet, sie wissen bereits etwas darüber, erinnern sich daran, wie sie weggebracht wurden, wie sie nicht mit ihrer Mutter kommunizieren durften. Ich denke, wenn sie älter sind, werden sie Fragen haben.

Ja, das sind sie jetzt. Aber lass sie erwachsen werden und ich kaufe ihnen ein Flugticket, wenn sie mit ihrem Vater sprechen wollen.

- Ich denke, sie haben viel Stress durchgemacht.

- Das ist definitiv und es gibt immer noch einige Echos. Aber es ist okay, jetzt haben wir eine große, liebevolle Familie. Meine Eltern sind immer in der Nähe, Mama und Papa, mein Bruder Maxim mit seiner Frau Olya und zwei Kindern. Wir leben alle in der Nachbarschaft, wir gehen an einen großen Tisch und alle Kinder sind verliebt, was großartig ist.

- Wo ist Andrey Sereda jetzt? Was ist mit ihm los?

- Ich weiß es nicht, weil ich ehrlich gesagt nicht interessiert bin. Er zahlt manchmal Unterhalt.Niemand meldet sich bei mir, alles durch die Vormundschaftsbehörden.

- Ich kann nicht anders, als nach Zhanna Friske zu fragen. Während dieser für sie schwierigen Krankheit sahen wir von allen Solisten der Gruppe nur Orlova neben sich. Hat ihr damals keiner von euch wieder geholfen?

- Alle waren immer bereit zu helfen, Jeanne wusste davon. Ich habe persönlich über Olga mit Zhanna kommuniziert, weil ich verstanden habe, dass eine Person jetzt überhaupt keine Zeit dafür hat. Während dieser Zeit ging ich nicht zu den Programmen, weil ich keinen billigen Hype zum Thema eines geliebten Menschen wollte, weil hauptsächlich diejenigen, die Außenseiter waren, dorthin gingen, nur um in diesem Thema befördert zu werden, um zu glänzen. Ich erklärte Ole, dass wir zu nahe dran seien, um das zu tun. Sie hat mich verstanden.

- Olga war die ganze Zeit bei Zhanna, oder? 24 Stunden am Tag? Hat sie darum gebeten, sie zu ersetzen?

- Nein, das war nicht der Fall. Wenn jemand fragen würde, würde natürlich jeder von uns antworten. Es gab nur jene Leute, die in diesem Moment Jeanne näher standen. Sie war eine kleine Mutter für uns, sie hat sich trotz ihres jungen Alters um alle gekümmert. In der Gruppe war sie eine enge Person für mich, aber keine Freundin.

- Gerüchten zufolge sind Sie beim New Wave Festival in Lettland fast auf Zhanna Friske gestoßen. Jeanne war bereits krank. Stimmt es, dass Sie es vermieden haben, sie zu treffen?

- Gerüchte sind Gerüchte, ich habe sie lange nicht mehr beachtet, wenn ich höre, was Journalisten sagen. Wir waren in Lettland und Orlova war bei uns. Sie sagte: "Ich gehe nach Zhannusik." Und wir sagen: "Du fragst Jeanne, vielleicht kommen wir? Wenn es angebracht ist. " Sie sagte Hallo zu uns von Jeanne, sagte aber, dass sie jetzt nicht mehr dazu in der Lage ist. Infolgedessen stellten Journalisten alles auf den Kopf, pervers.

Das Wichtigste ist, was wir alle in unserer Seele haben, was wir wissen und denken. Ich werde nicht in die Embrasur stürzen und irgendwo Fahnen schütteln, ich halte es nicht für notwendig.

- Ich habe mich immer gefragt, ob es in Mädchengruppen einen ungesunden Wettbewerb gibt. Es kommt vor, dass die Teilnehmer bereit sind für die unpassendsten Aktionen, zum Beispiel das Absägen einer Ferse oder das Ruinieren eines Kostüms?

- Es gibt solche Fälle, aber nicht in unserem Team. Fragen Sie die Mädchen in den anderen Gruppen, wie es in The Brilliant war. Es kommt also vor, dass Touren, ein enger Zeitplan, und wir oft auf Touren mit Mädchen aus anderen Gruppen geflogen sind, zum Beispiel mit Dasha Ermolaeva von Cream. Und Dusya sagte immer wieder: "Mädchen, ich möchte dich sehen, es ist so gut und interessant für dich."

Wir haben es getan, weil wir die richtigen Mädchen ausgewählt haben. Zunächst wurden sie natürlich nach externen Parametern ausgewählt - Größe, Gewicht, Aussehen, Stimmfähigkeiten, Tänze. Dann kam die Bühne, als das Mädchen zum Konzert kam, und wir sprachen gerade vor dem Konzert.

Nach mehreren solchen Treffen wurde klar, ob wir zusammen sein konnten oder nicht. Einige gute Mädchen schieden zu diesem Zeitpunkt aus, einfach weil wir nicht 24 Stunden am Tag bei ihnen sein könnten. Ich denke, dies ist das Geheimnis unserer guten Beziehungen zu Mädchen, die immer noch gepflegt werden.

- Gab es irgendeine Hierarchie? Aufteilung in "Oldies" und "Fetch-Fetch"?

- Nur als Scherz. Obwohl es passiert ist, dass wir versucht haben, eine Einigung mit den Mädchen zu erzielen, sagen sie, lasst uns zumindest diesmal hart und mürrisch sein und einen neuen fahren. Aber wir waren nicht einmal fünf Minuten lang genug.

- Ich habe gehört, dass Sie regelmäßig mit Übergewicht zu kämpfen haben, strenge Diäten einhalten, aber Sie beginnen die Diät mit Sicherheit gut gelaunt, sonst gibt es kein Ergebnis. Was ist diese interessante Technik?

Ich habe viele Male abgenommen und zugenommen und in dieser Zeit festgestellt, dass es Zeiten gibt, in denen ich mich direkt zwinge, aber ich habe das Gefühl, dass es am Stock liegt. In diesem Fall müssen Sie die Vorbereitung verschieben, sich beruhigen und Zeit für sich selbst geben. Und dann wird alles einfach, das Gewicht wird abnehmen und Sie werden leicht in Form kommen. Die Hauptsache ist, den Moment ganz am Anfang ruhig abzuwarten, wenn das Gewicht an Ort und Stelle ist. Es passiert für zwei Wochen oder einen Monat, dann wird alles gut gehen.

- Und wir haben eine interessante Überschrift "Unbequeme Frage". Ich biete Ihnen drei Umschläge zu einer Frage an.Sie können alle beantworten, oder Sie können nur einen beantworten.

- Lasst uns.

- Stimmt es, dass Sie immer noch Angst vor der wiederholten Entführung Ihrer Kinder haben?

- Ja, es gibt nichts so Schreckliches, es ist ein lebenslanges Trauma für mich. Das hat mein ganzes Leben geprägt, ich fühle es rein instinktiv, ich träume von diesem Thema. Ich gehe auf die Straße, greife nach ihren Händen und schaue mich um. Ich kämpfe auch mit mir selbst, ich fing an, sie mit der Klasse irgendwohin gehen zu lassen, obwohl mehr als fünf Jahre vergangen sind.

- Ihre Romanze mit Alexei Sorokin begann, als er noch offiziell mit einem anderen verheiratet war. Ist das nicht ein Grund darüber nachzudenken, ob man sich mit diesem Mann anlegen soll?

- Ich werde dieses Gerücht entlarven. Dieser Artikel sagt, dass Alexei verheiratet war. Aber als wir uns trafen, sagte er, dass er einen Sohn hatte, er war damit beschäftigt. Auf die Frage nach der Mutter seines Sohnes sagte er, er habe sie nie geheiratet. Und tatsächlich war Alexey nicht verheiratet, als wir uns trafen. Das ist alles nicht wahr.

- Stimmt es, dass die Solisten der "Brilliant" -Gruppe oft obszöne Vorschläge erhalten haben?

- Stimmt, es ist viele Male auf Tour passiert. Nach den Konzerten wurde der Regisseur oft mit Fragen angesprochen, wie viel es kostet, mit den Mädchen in die Sauna zu gehen. Es gab viele, aber wir sind nicht für solche Leute verantwortlich. Manchmal kam es vor, dass wir durch das Fenster im ersten Stock vom Hotel weggelaufen sind.

Beliebt nach Thema