Verschwörung Gegen Bruder: Wie Prinz William Harrys Bündnis Mit Meghan Markle Vereiteln Wollte

Verschwörung Gegen Bruder: Wie Prinz William Harrys Bündnis Mit Meghan Markle Vereiteln Wollte
Verschwörung Gegen Bruder: Wie Prinz William Harrys Bündnis Mit Meghan Markle Vereiteln Wollte

Video: Verschwörung Gegen Bruder: Wie Prinz William Harrys Bündnis Mit Meghan Markle Vereiteln Wollte

Video: Weekend Update: Princes William and Harry - SNL 2022, Dezember
Anonim

In naher Zukunft wird ein weiteres Buch über die Vertreter der königlichen Familie das Licht der Welt erblicken. Diesmal - über die Fürsten. Es wurde "Die Schlacht der Brüder: William und Harry - Freundschaft und Feindschaft" genannt. Und der britische Biograf Robert Lacey arbeitet an seiner Kreation.

Laut der Daily Mail spricht der Autor auf den Seiten der Veröffentlichung darüber, wie Prinz William verhindern wollte, dass sein jüngerer Bruder Meghan Markle heiratet. Sogar sein Onkel, Earl Charles Spencer, der Bruder der verstorbenen Mutter, war in den Prozess involviert. Harry hörte immer auf seine Meinung. Der zukünftige König gab auch ein persönliches Beispiel. Immerhin wagte er es nicht, Kate Middleton lange Zeit einen Vorschlag zu machen, da er seit fast zehn Jahren in einer Beziehung war.

Harry hörte Charles Spencer zu, hörte aber nicht auf seine Meinung. Und als er herausfand, dass der Initiator des Gesprächs der ältere Bruder war, war er völlig wütend auf ihn. Der Biograf Robert Lacey argumentiert, dass die Zwietracht zwischen den Brüdern von diesem Moment an begann.

Kürzlich wurde berichtet, dass Meghan und Harry nach Großbritannien gingen, um Weihnachten mit der königlichen Familie zu feiern. Später wurde jedoch bekannt, dass die Herzöge die Neujahrsfeiertage in den Vereinigten Staaten feiern werden.

Beliebt nach Thema