Es Gab Schreckliche Hysteriker, Es Gab Tränen: Gagarina Erzählte, Wie Sie In Einem Casino Sang

Es Gab Schreckliche Hysteriker, Es Gab Tränen: Gagarina Erzählte, Wie Sie In Einem Casino Sang
Es Gab Schreckliche Hysteriker, Es Gab Tränen: Gagarina Erzählte, Wie Sie In Einem Casino Sang

Video: Es Gab Schreckliche Hysteriker, Es Gab Tränen: Gagarina Erzählte, Wie Sie In Einem Casino Sang

Video: Diese Drachenspezies war 76 Mio. Jahre im Eis gefangen 2022, Dezember
Anonim

Der Sänger gab ein Interview für die YouTube-Show "And Talk?" und gab zu, dass es sehr schwierige Momente in ihrem Leben gab.

Heute erobert Polina Gagarina nicht nur die russische, sondern auch die ausländische Bühne. Sie wurde 2015 Zweite bei Eurovision und erreichte dieses Jahr das Finale der chinesischen Version von The Voice. Das Leben des Sängers war jedoch nicht immer wolkenlos. Polina nahm an den Dreharbeiten für die YouTube-Show "And Talk?" Teil. und in einem Gespräch mit Irina Shikhman gestand, dass sie vor einiger Zeit eine Depression hatte und keinen Job finden konnte. Laut der Künstlerin geschah dies 2010, als sie das Moskauer Kunsttheater absolvierte. Eine Absolventin des Theaterinstituts und ein "Hersteller" konnten keine Arbeit finden, aber sie wollte nicht im Theater dienen. Die Situation wurde durch die Tatsache verschärft, dass Polina zu diesem Zeitpunkt bereits geschieden war und ein kleines Kind hatte.

Casinos sind in meinem Leben passiert. Die Organisatoren haben mich wegen alter Erinnerung dort angerufen. Nachts trat ich nach dem Moskauer Kunsttheater auf und kehrte um 2 Uhr morgens nach Hause zurück. Es hat mir geholfen. Dieses Jahr haben wir alle gemeinsam über die Runden gekommen. Es gab schreckliche Hysteriker, es gab Tränen, die um 8 Uhr morgens begannen und mitten in der Nacht endeten, - sagte der Stern.

Heute verdient Polina Gagarina noch mehr als ihr Ehemann. In einem Gespräch mit der Moderatorin stellte die Künstlerin fest, dass sie und ihr Mann ein separates Budget haben. Um Konflikte mit Dmitry Iskhakov zu vermeiden, stimmte der Sänger ihm zunächst die Kosten zu. Der Fotograf ist verantwortlich für den „Alltag“, während Polina für „Großveranstaltungen“verantwortlich ist, einschließlich des Baus eines Hauses.

Er lebt damit. Er wusste von Anfang an, dass ich Sänger war. Künstler bekommen so viel für ihren Beruf, wenn sie gefragt sind, wenn sie relevant sind. Und Fotografen bekommen so viel. Übrigens ist es sehr gut - erklärte der Künstler.

Polina bemerkte auch, dass das Einkommen ihres Mannes völlig ausreicht, um die Familie zu ernähren. Das einzige, was Gagarina fehlt, ist der Koch. Zuvor sprach der Star darüber, dass sie nicht weiß wie und nicht gerne kocht. Dieses Problem in der Familie wird von ihrem Ehemann behandelt.

Denken Sie daran, dass Gagarina zweimal verheiratet war. Ihr erster Ehemann war Peter Kislov, von dem sie einen Sohn, Andrei, zur Welt brachte. Zum zweiten Mal heiratete der Sänger den Fotografen Dmitry Iskhakov. In dieser Ehe wurde ihre Tochter Mia geboren.

Beliebt nach Thema