Zakharovs ältester Sohn Forderte Von Efremov 20 Millionen Rubel

Zakharovs ältester Sohn Forderte Von Efremov 20 Millionen Rubel
Zakharovs ältester Sohn Forderte Von Efremov 20 Millionen Rubel

Video: Zakharovs ältester Sohn Forderte Von Efremov 20 Millionen Rubel

Video: Ilse Koch - Die Hexe von Buchenwald | MDR DOK 2022, Dezember
Anonim

Es wurde bekannt, wie die Verwandten von Sergei Zakharov, der bei einem Unfall unter Beteiligung des Schauspielers Mikhail Efremov ums Leben kam, mögliche Entschädigungen verteilen wollen. Der älteste Sohn des verstorbenen Vitaly verlangt 20 Millionen Rubel, berichtet am Sonntag, den 12. Juli, "Moskovsky Komsomolets".

Image
Image

Weitere 20 Millionen Rubel werden zu gleichen Teilen unter den übrigen Opfern aufgeteilt, einschließlich der Frau, des Bruders und des zweiten Sohnes des Verstorbenen. Am 11. Juli stellte sich heraus, dass Zakharovs Verwandte von Efremov insgesamt 40 Millionen Rubel forderten.

Später wurde diese Information vom Vertreter von Efremov Elman Pashayev bestätigt, der den Appetit der Opfer als "ziemlich groß" bezeichnete.

Efremovs Anwältin Elizaveta Shargorodskaya gab ebenfalls an, dass der beantragte Gesamtbetrag fast 40 Millionen Rubel betrug.

„Ich möchte darauf hinweisen, dass Herr Pashayev für die Ausgabe von Zahlungen zuständig ist und mir bis heute weder die Ansprüche noch die Höhe der wesentlichen Ansprüche bekannt waren. Ich denke, die Journalisten haben mich einfach missverstanden. Im Gegenteil, ich habe einen Kollegen kontaktiert, und er hat unter Bezugnahme auf eine familiennahe Quelle bestätigt, dass es sich um etwa vierzig Millionen handelt. “

- sagte Shargorodskaya.

Am 11. Juli bestritt der Anwalt von Zakharovs Verwandten, Alexander Dobrovinsky, diese Informationen und nannte sie eine Provokation. Eine TASS-Quelle fügte hinzu, dass sie mehr als 1 Million Rubel verlangen werden.

Der Unfall ereignete sich am 8. Juni. Efremovs Auto, das sich in einem Zustand alkoholischer Vergiftung befand, fuhr auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Lieferwagen, dessen Fahrer im Krankenhaus an Blutverlust starb. Der Künstler selbst wurde nicht verletzt, er wurde bis zum 9. August unter Hausarrest gestellt. Efremov wurde gemäß Artikel 264 Teil 4 des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation angeklagt („Verstoß gegen Verkehrsregeln, der zum Tod einer Person durch Fahrlässigkeit führt“). Die Höchststrafe dafür beträgt 12 Jahre Gefängnis.

Beliebt nach Thema