Du Bist Der Hauptdarsteller, Du Bist Cool!: Pugacheva über Die Komplexe

Du Bist Der Hauptdarsteller, Du Bist Cool!: Pugacheva über Die Komplexe
Du Bist Der Hauptdarsteller, Du Bist Cool!: Pugacheva über Die Komplexe

Video: Du Bist Der Hauptdarsteller, Du Bist Cool!: Pugacheva über Die Komplexe

Video: Alla Pugacheva Loving, don't reject (Ne otrekayutsya lyubya) with English lyrics 2022, Dezember
Anonim

Laut der Sängerin musste sie in ihrer Kindheit im Gegensatz zu ihren Altersgenossen viel lernen und widmete viel Zeit der Musik und den Schulfächern. Aus diesem Grund wusste die Künstlerin überhaupt nicht, wie sie sich ausruhen sollte, und sie hatte keine Zeit, mit Gleichaltrigen zu kommunizieren.

„Als Kind war ich so unsicher und schüchtern. Ein so typischer Introvertierter, dass mir die Kommunikation immer mit großen Schwierigkeiten gegeben wurde. Nun, die Tatsache, dass ich den Spitznamen des Wilden hatte, habe ich schon lange erzählt. Zugegeben, ich hatte überhaupt keine Zeit zu kommunizieren, ich war die ganze Zeit verlobt: Ich war gezwungen, die ganze Zeit zu lernen. Und nur ein Monat im Jahr durfte sich ausruhen. Und so wusste ich nicht, wie ich mich ausruhen sollte. Und um mich selbst zu überwinden, ging ich zu den Leuten, die sich versammelten und mir einflößten: Du bist der Hauptdarsteller, du bist cool!

Und als die Popularität kam … Hier gehe ich die Straße entlang, wunderschön berühmt und überall Gelächter, und jetzt Telefone. Aber warum muss alles gefilmt werden. Seit meiner Kindheit ist es mir passiert: Ich muss mich wie die Herrin der Situation fühlen “, sagte Pugacheva.

Im Gegenzug bemerkte Oleg Menshikov, dass Alla Borisovna sich im Laufe der Jahre gebrochen und erreicht habe, dass sie sich in jeder Situation als die Herrin der Situation fühle: sowohl auf der Theaterbühne als auch im Gespräch mit Kollegen in der Kreativabteilung und bei gesellschaftlichen Empfängen.

Laut der Prima Donna sind Mobiltelefone die Hauptgeißel unserer Zeit. Der Künstler versteht nicht, warum sich die moderne Gesellschaft nicht von diesem Accessoire trennen kann und versucht, alles vor der Kamera festzuhalten, anstatt nur den Moment zu genießen. Übrigens gab der Ehemann von Pugacheva, Fernsehmoderator Maxim Galkin, in einem seiner Interviews zu, dass er seine Kinder nicht vor der Presse versteckt, da er den Punkt darin nicht sieht.

Reporter haben die Zwillinge Harry und Lisa lange fotografiert und gezeigt, wie die herausragenden Erben aussehen.

Beliebt nach Thema