Der Star Der Serie "Brigade" Pavel Maikov Bedauert Nicht, Dass Er Seine Geliebte Einem Freund Gestohlen Hat

Der Star Der Serie "Brigade" Pavel Maikov Bedauert Nicht, Dass Er Seine Geliebte Einem Freund Gestohlen Hat
Der Star Der Serie "Brigade" Pavel Maikov Bedauert Nicht, Dass Er Seine Geliebte Einem Freund Gestohlen Hat

Video: Der Star Der Serie "Brigade" Pavel Maikov Bedauert Nicht, Dass Er Seine Geliebte Einem Freund Gestohlen Hat

Video: Инран. Волчья бригада [обзор фильма] 2018 - церберы в доспехах 2022, Dezember
Anonim

Allrussischer Ruhm fiel plötzlich auf Pavel Maikov, den Bruder von Anastasia Stotskaya - nach der Veröffentlichung der Serie "Brigade", in der der Künstler die Rolle des Viti Pchela bekam.

Image
Image

Auf den Straßen erkannten sie ihn, und lange Zeit konnte er die Rolle eines Banditen aus den 90er Jahren nicht mehr loswerden. Pavel war sich sicher, dass er jetzt von den Regisseuren aufgeschnappt werden würde, aber das Telefon war ein ganzes Jahr lang still, bis Regisseur Mikhail Gorevoy Maikov die Hauptrolle in dem Stück "Wo das Brötchen lief" anbot. Diese Arbeit erwies sich als schicksalhaft für sein persönliches Leben, das der Schauspieler in der Sendung "Das Schicksal eines Mannes" zugab.

Das geliebte Mädchen des Regisseurs, Maria Saffo, in das sich Pavel sehr schnell verliebte, war an der Produktion beteiligt. Sie waren nicht in einer offiziellen Beziehung, sie lebten nur zusammen und Maikov versteckte seine Gefühle anderthalb Jahre lang vor allen. Er selbst war jedoch nicht frei - er und die Schauspielerin aus dem Musical "Metro" hatten bereits einen Sohn, aber es gab kein gegenseitiges Verständnis zwischen den Ehepartnern.

Also waren wir zuerst mit Familien befreundet. Maria wurde sogar die Patin von Maykovs Sohn. Gorevoy verhielt sich, wie Paul sagt, ekelhaft gegenüber Saffo. Aber als klar wurde, dass ihre Gefühle mit Maria gegenseitig waren, versteckte er nichts. Die Liebenden begannen zusammen zu leben, heirateten später heimlich und leben nun seit 15 Jahren glücklich, schreibt kr.ru.

Der Regisseur vergab den Verrat übrigens nicht und gab in einem der Interviews zu, dass Pavel nicht nur ein Freund für ihn, sondern ein jüngerer Bruder war. Und er hatte natürlich keine solche Tat von Maikov erwartet.

Übrigens hat das Teleprogramma.pro-Portal vor nicht allzu langer Zeit geschrieben, dass Pavel Maikov modernen jungen Schauspielern, die lieber eine Grimasse ziehen als sich an die Rolle zu gewöhnen, sehr kritisch gegenübersteht. Alles nur, weil der Schauspieler sicher ist, dass es im Land keine gute Schauspielschule gibt. Alles ging auf eine Geschäftsbasis. Viele moderne Schauspieler kommen seiner Meinung nach einfach in den Beruf, um Geld zu verdienen und das Filmen als Unterhaltung zu betrachten.

Beliebt nach Thema