Drei Der Bekanntesten Skandale Im Russischen Showbusiness Im Vergangenen Jahr

Inhaltsverzeichnis:

Drei Der Bekanntesten Skandale Im Russischen Showbusiness Im Vergangenen Jahr
Drei Der Bekanntesten Skandale Im Russischen Showbusiness Im Vergangenen Jahr

Video: Drei Der Bekanntesten Skandale Im Russischen Showbusiness Im Vergangenen Jahr

Video: Дворец для Путина. История самой большой взятки 2022, November
Anonim

Das russische Showbusiness war schon immer besonders reich an Skandalen und Intrigen. 2019 war keine Ausnahme. Rambler hat sich mit drei der am lautesten diskutierten Situationen in der Welt der russischen Stars befasst.

Tochter Alsou "gewann die Stimme"

Es ist unwahrscheinlich, dass mindestens ein Russe in der beliebten Songshow "The Voice", die seit einigen Jahren die Einschaltquoten des ersten Senders in die Luft jagt, nichts von dem Skandal gehört hat. In diesem Jahr wurden jedoch alle diese "Bewertungen" von einem unangenehmen Skandal in der Kinderversion der Show übertroffen.

Unter den drei Finalisten befand sich auch Alsous Tochter Mikella Abramova.

Image
Image

Aufnahme aus der Show "The Voice"

Das Mädchen gewann, aber später stellte sich heraus, dass die Ergebnisse der Publikumsabstimmung gefälscht waren. Der Skandal führte dazu, dass das Mädchen und ihre Mutter, die geliebte Sängerin Alsou, im Internet buchstäblich nach den gekauften Stimmen suchten.

Die Macher mussten ein weiteres Finale abhalten und den Sieg zwischen den drei Finalisten aufteilen, um den Skandal irgendwie wieder gut zu machen.

Betrunkener Bilan

Ein weiterer Skandal ereignete sich mit der beliebten Sängerin Dima Bilan. Der Liebling des Publikums trat im September 2019 bei einem Konzert in Samara zu Ehren des Stadttages auf, aber die gewöhnliche Show wurde zu einem dunklen Fleck in seiner Biografie.

Die Sache ist, dass Bilan eindeutig nicht nüchtern auf die Bühne ging: Er bewegte sich und gestikulierte sehr seltsam. Die Zuschauer bemerkten sofort, dass etwas nicht stimmte und schickten ein Video ins Web. Die Medien und Kollegen diskutierten lautstark über das Versagen des berühmten Sängers. Es stellte sich heraus, dass Bilan vor dem Auftritt Freunde traf und trank.

Um solch eine unangenehme Situation irgendwie zu verbergen, entschuldigte sich Dima und versprach, für seine Schuld vor der Stadt zu büßen. Infolgedessen gab er ein kostenloses Konzert in Samara, baute einen neuen Spielplatz in der Stadt und kaufte einen modernen Apparat für das Kinderkrankenhaus. Medienberichten zufolge kosteten die Reise und die wertvollen Geschenke den Stern sieben Millionen Rubel.

Der offenste Film

Der letzte hochkarätige Skandal des Jahres war der Film "Text", in dem die Hauptfigur von der blonden Schönheit Christina Asmus gespielt wurde. Der Betrachter ist es gewohnt, einen Stern in Form reizender junger Damen zu sehen, aber in "Text" trat Asmus in einer intimen Szene auf, die von ganz Russland diskutiert wurde.

Image
Image

Soziales Netzwerk

Zu offene Aufnahmen von "Liebe" mit Kollegin Vanya Yankovsky überraschten alle. Besonders die allgemeine Verwirrung betraf den Ehemann der Schauspielerin, den Komiker Garik Kharlamov. Alle fragten sich, wie ein Mann seine Frau an solchen Szenen teilnehmen lassen könnte.

Trotz der heftigen Kritik an Asmus sagte Kharlamov, dass dies nur Merkmale der Schauspielarbeit seiner Frau seien. Die Sterne haben es geschafft, die Ehe zu retten.

Beliebt nach Thema