Die Fünfzig Graustufen Erscheinen In Der Öffentlichkeit Ohne Dessous

Die Fünfzig Graustufen Erscheinen In Der Öffentlichkeit Ohne Dessous
Die Fünfzig Graustufen Erscheinen In Der Öffentlichkeit Ohne Dessous

Video: Die Fünfzig Graustufen Erscheinen In Der Öffentlichkeit Ohne Dessous

Video: 50 Shades of Grey Soundtrack 10 2022, November
Anonim

Die Schauspielerin Dakota Johnson erschien auf dem roten Teppich in einem aufschlussreichen, eng anliegenden Outfit. Die Journalisten bemerkten, dass der Star des Films "Fifty Shades of Grey" ohne Unterwäsche war.

Am vergangenen Sonntag nahm die Schauspielerin am 17. Internationalen Filmfestival in Marrakesch teil. Dakota erschien vor Fotografen in einem langen silbernen Kleid der ukrainischen Marke Bevza und goldenen Stilettsandalen. Für einen so sanften Blick beschloss sie, ihre Locken locker zu lassen. Viele Journalisten bemerkten, dass der Künstler keine Unterwäsche trug.

Johnson war eines der Jurymitglieder des Festivals. Während der Veranstaltung wurde sie von der Produzentin Melita Nikolic begleitet, woraufhin sie gemeinsam der französischen Regisseurin Agnes Varda Tribut zollte.

Dakota nahm an der Veranstaltung ohne ihren derzeitigen Liebhaber, den Coldplay-Sänger Chris Martin, teil. Es ist bekannt, dass sie im Oktober 2017 mit dem Dating begannen. In den Medien gab es Gerüchte, dass die Schauspielerin sogar Thanksgiving mit der Ex-Frau des Musikers Gwyneth Paltrow und ihren beiden Kindern feierte. "Sie sind eine moderne Familie und lieben es, die Ferien alle zusammen zu verbringen", sagte eine Quelle in der Nähe des Paares.

Obwohl der Star von "Fifty Shades of Grey" selbst versucht, die Details der Beziehung nicht preiszugeben, hat die Mutter der Schauspielerin Melanie Griffith ihre Eindrücke bereits mit Reportern geteilt. "Ich verehre nur Chris! Aber Dakota will der Öffentlichkeit nichts über ihr persönliches Leben erzählen und ich respektiere ihre Entscheidung", sagte sie in einem Interview mit People.

Johnson nahm kürzlich an den Dreharbeiten zu Suspiria unter der Regie von Luca Guadagnino teil, einem Remake von Dario Argentos gleichnamigem Kult-Horrorfilm. Sie spielte die Rolle eines talentierten Mädchens namens Susie, das aus den USA nach Deutschland kam, um ein Tanzinternat zu besuchen. Die Bildungseinrichtung wird von der mysteriösen Choreografin Madame Blanc geleitet, die von der unnachahmlichen Tilda Swinton gespielt wird. Suzy erfährt bald, dass die Schule tatsächlich von blutrünstigen Hexen geleitet wird, die Opfer bringen. Die Premiere des Bandes in Russland fand am vergangenen Donnerstag, den 29. November statt.

Beliebt nach Thema