Yulka Aus Pskov: Peresild Erklärte, Warum Sie Sich Nicht Wie Ein Stern Benimmt

Yulka Aus Pskov: Peresild Erklärte, Warum Sie Sich Nicht Wie Ein Stern Benimmt
Yulka Aus Pskov: Peresild Erklärte, Warum Sie Sich Nicht Wie Ein Stern Benimmt

Video: Yulka Aus Pskov: Peresild Erklärte, Warum Sie Sich Nicht Wie Ein Stern Benimmt

Video: Wir sprechen alle über Kindheit, ohne sie wirklich zu kennen | Mit André Stern 2022, Dezember
Anonim

In einem neuen Interview gab die Schauspielerin Julia Peresild zu, dass sie sich trotz ihrer Popularität nicht wie eine "uneinnehmbare Aristokratin" verhält, sondern einfach mit verschiedenen Menschen kommuniziert. Pskov Wurzeln und junge Jugend lassen sie nicht gehen.

Während ihres Studiums bei GITIS spielte sie ständig Dienstmädchen und Simpletons. Ich musste versuchen, in ihr eine Schauspielerin zu erkennen, die zu ernsthaften Rollen fähig war. Julia verglich sich mit Frosya Burlakova. Sie sagte, dass sie früher ein "Hamster" war - ein dickes Mädchen mit Hängeohren.

„Diese Naivität und Aufrichtigkeit haben sich übrigens in meinem Leben als nützlich erwiesen. Vielleicht wäre nicht viel passiert, wenn ich anders gewesen wäre. Ich kann nicht sagen, dass Frosya Burlakova jetzt nicht in mir existiert, ich habe mich nicht von ihr verabschiedet. Sie ist natürlich gereift, aber irgendwo drinnen ist sie immer noch dieselbe unangenehme, lustige Matratze, Yulka aus Pskov “, zitiert Peresild das Portal„ 7 Tage “.

Der Künstler äußerte die Meinung, dass Sternfieber auftritt, wenn eine Person andere Menschen um sich herum nicht mehr bemerkt, in ihnen Funktionen sieht, keine Persönlichkeiten. Sie ist froh, dass die aktuelle Generation in Mode kommt, "um nicht anmaßend zu sein". Die Schauspielerin will sich nicht ändern.

Wir fügen hinzu, dass die Schauspielerin Anfang September ihren 35. Geburtstag feiern wird. Aufgrund ihrer Rollen in Filmen wie "Battle for Sewastopol", "Hero", "Cold Tango" sowie in den Fernsehserien "Yesenin", "Golden Horde", "Lyudmila Gurchenko" und anderen. Es ist bekannt, dass Julia zwei Töchter von Regisseur Sergei Uchitel zur Welt gebracht hat, die jedoch nicht offiziell verheiratet sind.

Beliebt nach Thema