10 Prominente Sprachen über Ihre Fehlgeburt

Inhaltsverzeichnis:

10 Prominente Sprachen über Ihre Fehlgeburt
10 Prominente Sprachen über Ihre Fehlgeburt
Video: 10 Prominente Sprachen über Ihre Fehlgeburt
Video: Charlotte Würdig spricht über ihre Fehlgeburten | Jetzt reden Vier 2023, Februar
Anonim

Der Verlust eines Kindes ist leider nicht üblich. Aber einige (sehr berühmte) Frauen wagen es immer noch, ihre Erfahrungen und in der Öffentlichkeit zu teilen.

Image
Image

Beyonce

Viele Paare machen das durch, und es gibt auch ein solches Kapitel in meiner Geschichte. Eine Fehlgeburt ist zu einer der schwierigsten Erfahrungen in meinem Leben geworden. Deshalb habe ich meine zweite Schwangerschaft lange versteckt - ich wusste, dass sie wie die vorherige unerwartet enden könnte.

Gwyneth Paltrow

Kinder fragen mich die ganze Zeit, wann sie einen Bruder oder eine Schwester haben werden, aber ich weiß nicht, was ich ihnen antworten soll. Immerhin habe ich mein drittes Kind verloren, und es war schrecklich - ich wäre fast gestorben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es noch einmal versuchen möchte. Vielleicht irgendwann.

Lindsay Lohan

Nur wenige wissen davon, aber ich hatte eine Fehlgeburt. Dies ist eine echte Tragödie und vor allem eine spirituelle. Ich fühlte mich krank, müde und konnte nichts tun, konnte nicht arbeiten.

Nicole Kidman

Ich habe von dem Moment an von Kindern geträumt, als ich Tom geheiratet habe. Aber schon zu Beginn der Reise haben wir das Baby verloren und es wurde ein schreckliches Trauma für mich.

Celine Dion

Ich werde das sagen: Das ist das Leben, alles kann passieren. Wir haben viermal versucht, das Baby zu tragen, und viermal endete die Schwangerschaft mit einem Misserfolg. Aber fünf ist meine Glückszahl. Zum fünften Mal hat alles geklappt, wir hatten einen wundervollen Sohn. Ich fordere alle Frauen auf, nicht aufzugeben!

Whitney Houston

Eine Fehlgeburt ist körperlich und emotional sehr schmerzhaft. Einen Tag später musste ich zum Set zurückkehren, und die Arbeit heilte allmählich meine Seele. Und ein Jahr später wurde Bobby geboren, unser größter Trost.

Mariah Carey

Der Verlust der Schwangerschaft schockierte mich und meinen Mann. Für uns sind echte dunkle Zeiten gekommen, ohne Freude und Lächeln. Ich habe mit niemandem darüber gesprochen und die Gesellschaft im Prinzip lange gemieden.

Joan Rivers

Seit der Geburt meiner Tochter Missy hatte ich zwei Fehlgeburten und eine Eileiterschwangerschaft. Tut es mir leid Nein. Ich bedaure nur, dass ich nicht mehr Kinder zur Welt bringen konnte.

Wendy Williams

Ich hatte mehrere Fehlgeburten, darunter zwei in meinem fünften Monat. Zu der Zeit, als Sie bereits einen Bauch haben, wurden Kleider für das ungeborene Baby gekauft. Ich weiß nicht wie, aber wir haben es geschafft - ich und mein Mann.

Brooke Shields

Wir waren nur schockiert. Bis zu diesem Moment war ich nachlässig und dachte, dass eine Schwangerschaft immer mit der Geburt eines gesunden Babys endet. In gewisser Weise habe ich aus dem, was passiert ist, eine Lektion gelernt: Mir wurde klar, wie sehr ich wirklich Mutter werden möchte.

Beliebt nach Thema