Es Ist Fast Unmöglich, Darüber Hinwegzukommen: Meghan Markle Spricht über Ihre Erfahrungen Mit Mobbing

Es Ist Fast Unmöglich, Darüber Hinwegzukommen: Meghan Markle Spricht über Ihre Erfahrungen Mit Mobbing
Es Ist Fast Unmöglich, Darüber Hinwegzukommen: Meghan Markle Spricht über Ihre Erfahrungen Mit Mobbing

Video: Es Ist Fast Unmöglich, Darüber Hinwegzukommen: Meghan Markle Spricht über Ihre Erfahrungen Mit Mobbing

Video: Du Opfer! Schulmobber Im Visier Von Carsten Stahl 2017 2022, Dezember
Anonim

Meghan Markle und Prince Harry haben 2018 geheiratet. Die neu geschaffene Herzogin von Sussex wurde sowohl von der königlichen Familie als auch von den Menschen in Großbritannien sofort negativ wahrgenommen. Die meisten anderen waren verlegen darüber, dass Meghan Markle zuvor verheiratet war. Laut der konservativen britischen Gesellschaft ist der Auserwählte von Prinz Harry für die königliche Familie zu modern.

Die schwierigste Zeit für das Paar war letztes Jahr: Die Herzogin brachte Prinz Harrys erstes Kind zur Welt, aber selbst dies milderte die Sitten der Briten nicht. Meghan Markle wurde bald zu einer Persona non grata und zu einem Hauptziel für Mobbing. Die Situation wurde durch die Verweigerung der königlichen Mächte und Pflichten durch die Herzöge von Sussex im Januar dieses Jahres verschärft.

Das Paar sprach über die Schwierigkeit, mit der der Star der Serie "Höhere Gewalt" diese Zeit in der Luft des Teenager-Therapie-Podcasts ertrug, der zeitlich auf den Welttag der psychischen Gesundheit abgestimmt war.

„2019 wurde ich zum weltweit führenden Trolling-Ziel. Selbst als ich in Urlaub war, um mich um das Baby zu kümmern, und praktisch nicht in der Öffentlichkeit auftrat, wurde ich einfach von einer Flut von Negativität mitgerissen, es ist fast unmöglich zu überleben ", gab die Herzogin von Sussex zu.

Meghan Markle teilte auch ihren Weg, um einen normalen psychischen Zustand aufrechtzuerhalten: Während der Elternzeit begann Prinz Harrys Frau, ein persönliches Tagebuch zu führen. Ihr Mann fand auch eine Lösung, um mit Stress umzugehen - der Enkel der Königin gab das Lesen der Nachrichten auf und begann zu meditieren:

"Ich hätte nie gedacht, dass ich die Person werden würde, die dies tut, aber Meditation spart wirklich", sagte Prinz Harry in einem Podcast.

Beliebt nach Thema