Fedoseeva-Shukshina Sprach über Die Beziehung Zu Ihren Töchtern

Stil 2023
Fedoseeva-Shukshina Sprach über Die Beziehung Zu Ihren Töchtern
Fedoseeva-Shukshina Sprach über Die Beziehung Zu Ihren Töchtern
Anonim

Die Schauspielerin Lydia Fedoseeva-Shukshina weigert sich normalerweise rundweg, über Beziehungen zu ihren Töchtern zu sprechen, aber diesmal machte sie eine Ausnahme und gab ein großartiges Interview. Zusammen mit ihrem berühmten Ehemann. Die Tochter des Künstlers ergriff ebenfalls das Wort.

Image
Image

Vor einigen Tagen war Lydia Nikolaevna aus zwei Gründen sofort auf den Titelseiten der gelben Presse - der Registrierung der Ehe mit dem Produzenten Bari Alibasov und dem Prozess mit ihrer Enkelin wegen der Wohnung. Und bald darauf erklärte sie sich bereit, zusammen mit ihrem neu geschaffenen Ehemann die Heldin der TV-Show "Russian Sensations" zu werden.

Fedoseeva-Shukshina und ihre älteste Tochter Anastasia Voronina haben seit vielen Jahren nicht mehr kommuniziert. Gleichzeitig behauptet letztere, sie hoffe, die Beziehungen zu ihrer Mutter zu regeln, aber sie nehme keinen Kontakt auf. Lydia Nikolaevna sprach über die Beziehung zum Erstgeborenen und sagte, dass sich vor vielen Jahren, als sie die Schriftstellerin Vasily Shukshin heiratete, die kleine Anastasia selbst weigerte, mit ihr zu leben.

"Nach all diesen langjährigen Prüfungen wurde die zehnjährige Nastya gefragt, mit wem Sie zusammenleben möchten", sagte die Schauspielerin. - Sie antwortete sofort: "Mit meiner Großmutter!" Und ich musste mich zurückziehen."

Und Anastasia hat andere Informationen zu diesem Thema. Sie behauptet, dass sie für die Hälfte ihres Lebens glaubte, dass ihre Mutter sie wegen eines neuen Ehepartners verlassen habe. Ihr zufolge war es viele Jahre später möglich, die Kommunikation mit ihrer Mutter wieder aufzunehmen, als sie, Voronina, bereits unter 40 Jahre alt war. Die Beziehung verschlechterte sich jedoch stark, als die jüngste Frau in einer Kriminalgeschichte mit Drogen erwähnt wurde, wonach Lydia Nikolaevna nichts mehr über sie wissen will. Trotzdem ist Anastasia bereits froh, dass ihre Mutter zugestimmt hat, mit Reportern über sie zu sprechen.

Zur Ehe mit Bari Karimovich: Alibasov selbst sagte, er habe eine alte Bekannte geheiratet, um ihre Interessen bei Streitigkeiten mit Kindern zu verteidigen. Tatsache ist, dass es vor Gericht darauf ankommt, ob er mit den Rechten eines legalen Ehemanns oder nur eines externen Zeugen spricht.

"Ich liebe ihn, ich glaube ihm",

- sagte Lydia Nikolaevna über ihren neuen Ehemann.

Denken Sie daran, dass Fedoseeva-Shukshina vor einigen Tagen im Streit um eine Wohnung in St. Petersburg das Gericht an ihre Enkelin verloren hat. Die Schauspielerin gab ihrem Verwandten ein Geschenk unter der Bedingung, dass alle Manipulationen an der Wohnung nach ihrem Tod (Fedoseeva-Shukshina) durchgeführt würden, und die neue Geliebte nahm und verkaufte das Eigentum.

Beliebt nach Thema